villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 09.11.2012, 19:53
Benutzerbild von Käpt´n Udo
Käpt´n Udo Käpt´n Udo ist offline
KuschelBärKapitän
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 1.211
Dankeschöns: 7005
Standard Finca: Lara, 25, Rumänien

LARA

Auf dem Erkundungsrundgang fiel mir sofort eine blonde, top schlanke Frau mit knackigem und ganz netten B- auf. Ich schätzte sie auf Grund der Gesichtslinien als Russin ein.

Nach einem Sandwich habe ich mich sodann in ihrer Nähe auf ein Sofa plaziert, Blickkontakt gesucht und auch freundlich gewunken, jedoch kam die junge Dame trotz Zurückwinken nicht zu mir.
Im Normalfall lasse ich es dann sein, denn seit wann geht der Berg zum Propheten. Jedoch dieser Body hatte es mir angetan, so bequemte sich der Berg zu ihr.

Auf die Frage, ob sie mitkommen wollte stimmte sie freudig ein und wir gingen zu "ihrem" Sofa im Bereich der großen Fenster.
Sie nennt sich LARA und ist seit einem Monat in der Finca.
Ich schätze sie als sehr intelligent ein; als Sprachen beherrscht sie befriedigend die deutsche Sprache, kann Englisch, angeblich auch etwas Griechisch und Französisch

Und ich kann es nicht fassen; sie zerstörte mein (Vorurteil-) Weltbild, denn sie ist Rumänin.
Leider ist der PST nur sehr kurz gewesen (an die 5 Minuten), während derem Lara aber schon gekonnt mein unter dem Handtuch verstecktes Lustzentrum in Arbeit genommen hatte. Der eine oder andere Zungenkuß wurde auch verabreicht und wundervoll freundlich strahlende Augen ließen mich dahinschmelzen. So stimmte ich dann der Zimmerfrage zu.

Zimmer:
Das Kettchen um ihre Hüften wurde schnell (genau wie mein Handtuch ) entledigt und im Stehen gab es schon tolles Geküsse, während ihre Hand unentwegt mein Lustzentrum bearbeitete
In der Art wurde das Vergnügen auf dem Bett weiter betrieben und nachdem sie keinerlei Scheu bei der Schlittenfahrtprobe zeigte, habe ich mich umgehend entschieden, den Quickie einfach sein zu lassen und Lara eine Stunde lang zu genießen
durch sie sehr ausgiebig und variantenreich.
Schlittenfahrt befriedigend bis gut und es hat echt Spaß gemacht, wie sie den Rhytmus und die Beckenbewegungen der (zu lauten) Musik anpaßte. Ich kam mir vor wie ein Teenager, welcher mit seiner besten Freundin herumalbernd Sex macht
Und immer wieder dieses fröhlich, strahlende Lächeln
Von meiner Entscheidung nichts ahnend hatte sie rechtzeitig vor Ablauf der CE angemahnt. Aber ich wollte ja weiter

Dies sollte dann gegen Ende der Stunde erfolgen.
Laras Vorschlag hatte bei diesem Body und den tollen schon seinen Reiz, jedoch in der geknieten Missio konnte ich sie schön an den Hüften packend hochhalten und .............
WOW und

Noch etwas in ihr verweilt und dann gereinigt worden. Als starke Raucherin hatte sie dann noch eine konsumiert, während wir noch ein wenig haben.

Keine Frage, dies verlangt nach einer 100 %igen Wiederholung; dann in der


LARA:
  • Blondierte, fast schulterlange Haare
  • Lustige Augen und fröhlicher Charakter
  • Perfekter, schlanker "Gazellen"-Body
  • Toller
  • B-; vorne ganz leicht der Schwerkraft folgend
  • In etwa 165 cm groß
  • Maximal 45 Kilo
  • Alter: unglaubliche 25 Jahre (Angabe von ihr; von mir geschätzt wären es maximal 20 Jahre gewesen)

Lara ist noch bis Mitte Dezember vor Ort und will dann nach dem Heimaturlaub wohl Mitte Januar wieder kommen.

Ich kann Lara nur empfehlen und vergebe ihr
(kleiner Abzug in der B-Note, da beim Fingern keinerlei Reaktion zu verzeichnen gewesen ist)

Urteil insgesamt Lara
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.12.2012, 09:01
Benutzerbild von Käpt´n Udo
Käpt´n Udo Käpt´n Udo ist offline
KuschelBärKapitän
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 1.211
Dankeschöns: 7005
Standard Auszug aus Berichtethema "Nikolaus hat wohl Gäste verschreckt"

Lara hatte mich schon "sehnsüchtig" erwartet und nach einem kurzen Imbiss trafen wir uns dann auch auf einer Anbahncouch.

Nach kurzer Zeit begaben wir uns dann auf Zimmer und es ist wieder hervorragend abgelaufen.

Diesmal etwas weniger der Schlittenfahrt fröhnen dürfen, aber dafür um so mehr , wie beim letzten Mal äußerst ausgiebig und variantenreich.
Dabei den tollen Körper begreifen und anschauen zu dürfen, so in etwa stelle ich mir das Paradies vor

Musik diesmal schön im Hintergrund sich haltend; à la Bravo Kuschelmusik

Zitat:
Keine Frage, dies verlangt nach einer 100 %igen Wiederholung; dann in der
Nein, hab ich dann doch nicht gemacht
Denn dieses Mädchen ist für mich nur zugelassen in der



Wäre zu schade, diesen Anblick zu verpassen.

Also ganz sanft eingedockt und voll genossen. Da bin ich zu sehr egoist, um zu schnell das Finale zu erreichen.

Dann aber mit Macht

Noch eine Weile in ihr verweilen dürfen und beim säubern machte sie ganz große Augen

Die Stunde anregender Zweisamkeit hatte das Reservoir mächtig anfüllen lassen, so dass das Reservoir auch mächtig befüllt werden konnte

Zitat:
Lara ist noch bis Mitte Dezember vor Ort und will dann nach dem Heimaturlaub wohl Mitte Januar wieder kommen.
So hat sie mir es gestern wieder bestätigt. Ob sie jedoch bleiben wird hängt davon ab, dass die Gästezahl wieder befriedigend ansteigt.

Liegt es an der finanziellen Situation, dass so wenig los ist ?
Das Ambiente hat mir nämlich weiterhin gut gefallen (vermisse eigentlich nur ein Dampfbad)

Auch diesmal vergebe ich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2013, 19:03
Benutzerbild von FC-Themenguard 01
FC-Themenguard 01 FC-Themenguard 01 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 788
Dankeschöns: 450
Daumen hoch Wieder einmal Finca und dann gleich noch eine Tagesjungfrau

Auszug aus Berichtethema:

Zitat:
Zitat von Käpt´n Udo Beitrag anzeigen

Nun wurde es langsam Zeit für die echte Entspannung. Auf der Pirsch Lara entdeckt und gleich in Beschlag belegt. Wie sich herausstellte, ist sie gerade erst gekommen

Bingo: Tagesjungfrau gefunden

Während einer Zigi (also sie ziggte, ich habe einfach passiv mitgeraucht ) uns über die letzten Monate ausgetauscht und da das Ziehen in der Leistengegend schier unerträglich wurde, um entsprechende Behandlung gebeten (oder wurde ich darauf angesprochen )

Wie dem auch sei, ruckzuck ein Zimmer aufgesucht und bei feinstem den Reizhorizont ergiebig ausgenutzt. Immer wieder mußte ich unterbrechen, denn sie bläst schon sehr angenehm und ich wollte doch nicht vorzeitig

Zwanzig Minuten vor Ende der Lodderstunde dann aufgummiert und diesmal die wundervolle Rückenansicht im laaaaaaaange genossen.

Da ich aber doch in meiner Lieblingsstellung abschließe noch einmal Stellungswechsel vorgenommen und dort mit Gewalt in das Latex
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2013, 17:58
Benutzerbild von FC-Themenguard 01
FC-Themenguard 01 FC-Themenguard 01 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 788
Dankeschöns: 450
Standard Hammeroptik - guter Sex, geht das ?

Auszug aus Berichtethema:

Zitat:
Zitat von wanderer55 Beitrag anzeigen

Dann sehe ich Richtung Daddelautomaten eine Zaubermaus, schlanker Teenybody, blonde Haare bis zum Po und ein bildhübsches Gesicht erblickt. Völlig klar, die wird es schon mal nicht, viel zu schön. Immer an das Bauchgefühl denken, sonst gibts heute ne Pleite. Also heute lieber guten Durchschnitt buchen, langt ja auch für einen alten Sack wie mich.

Noch etwas mit einem Gast nett unterhalten und den zweiten doppelten Espresso bestellt. War ne nette ruhige Viertelstunde ohne Anmache. Bis mich dann wieder von hinten eine CDL anspricht, ok sehr freundlich und auf deutsch, aber ich wollte doch meine Ruhe. Als ich mich umdrehe schaue ich in ein strahlendes Lächeln, ohje es ist die Zaubermaus. Sie sah wirklich goldig aus, keine dumme Anmache. Was solls dachte ich mir, es ist wie beim permanent zu schnell fahren, wenn es einem dann doch mal erwischt zahlt man halt einmal eine Strafe ohne sich großartig zu äergern, darf halt nur nicht zu hoch ausfallen. Also auf 50€ Strafe eingestellt.
Sie stellte sich ala Laura vor, wobei es der Beschreibung nach (Alter, Herkunft, Figurdaten) laut Berichten von FK Käpt´n Udo aber um Lara handeln muß. Auf den Sofa nichts besonderes, war ja auch in der Raucherecke, da ist mit Diskretion eh nicht viel. Die unvermeindliche Frage nach ZK wurde von ihr bejaht, leider noch ohne Kostprobe. Mittlerweile hatte die Zaubermaus eh gewonnen, also nach ihrer Zigarette ab aufs Zimmer.
Das Lächeln verschwand nicht wie angenommen, sondern sie strahlte noch mehr, Küsse wie von der Geliebten , tief und feucht. Nicht besonders tief, dafür aber richtig feucht mit Anspucken das . Klare Schulnote 2.
Dann durfte ich mal den Traumkörperer erkunden, Zunge und Finger im Volleinsatz, schöööön. Kleine Schlittenfahrt mit Wechsel in die 69, da könnte ich stundenlang verweilen. Apropos stundenlang, jetzt erst mal auf eine Stunde verlängert.
Der folgende Dreikampf ohne Einsatz von Chemie war nicht die totale Sensation aber sie hat jede Bitte nach Stellungswechsel mit einem zauberhaften Lächeln quitiert und befolgt und machte ohne künzliches Gestöhne gut mit. Hat mir auch viel Spaß gemacht, bei dem Anblick natürlich schon ein Genuß. Wann immer es die Position zuläßt ein Lächeln von ihr, Augenkontakt und immer wieder ein paar richtig gute Küsse.
Nach 45 Minuten war es bei mir dann auch vorbei, sie hat liebevoll den Kleinen gereinigt und es gab noch eine nette Viertelstunde mit Küsschen und AST.
Ob sie die Extensions wirklich nötigt hat bezweifel ich, die Kunsthaarstrippen sehen zwar geil aus, fühlen sich aber nach dem an, aus dem sie auch bestehen - nach Plastik. Aber egal, ein wirklich nettes Mädel mit guten Schauspielfähigkeiten in den richtigen Passagen. Kein blödes künstliches Gestöhne sondern die glaughafte Vermittlung das sie einen mag, was ich so lange der Mast steht sogar glaube. Und wieder einmal der Beweis, dass die Rumbul Fraktion zu unrecht schlecht geredet wird.
Wiederholungsgefahr 100%

Auf mein Bauchgefühl werde ich ab sofort nicht mehr hören.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.03.2013, 23:28
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist gerade online
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.094
Dankeschöns: 35521
Standard Finca: Lara

Auszug aus Berichtethema vom 11.03.13:

Zitat:
Zitat von Rivera Beitrag anzeigen

... Ganze zwei Optionen für mich, darunter der Hotshot des Tages: Lara (die sich tatsächlich als Laura vorstellte, im Club jedoch als Lara geführt wird). 25-jährige blondgefärbte Rum, superhübsches Gesicht, KF 34/36er-Rahmen, feste A/B-Cups, Paradebeispiel aus der Barbie-Liga.

Vielversprechendes Opening mit guten und tiefen ZK über ca. 30 Sekunden. Es sollten allerdings die letzten ZK sein. Es folgte ein standesgemäß professionelles FO ohne große Höhepunkte bzw. Variationen. Kein Blickkontakt. Die Eier wurden zwischendurch eher alibimäßig und viel zu kurz einbezogen. Nach gut fünf Minuten die Frage nach dem Kondom. Um einem Quicky zuvorzukommen erstmal geleckt. Leider brach sie meine Verwöhnaktionen nach wenigen Minuten durch einen schlecht gespielten Orgasmus ab.

Es sollte nicht sein, dann also doch ficken. Nach einem kurzen, heftigen Reiterfick war die Sache nach 18 Minuten beendet.

Fazit:
Die positiven Vorberichte zeigen, dass La(u)ra durchaus auch anders kann. Bei uns lag wohl der klassische Fall von nicht stimmiger Chemie vor. So werde ich sie als reiner Optikfick mit ausgeprägten Sprinterqualitäten in Erinnerung behalten.

Kurzübersicht La(u)ra

RO, 25
KF 34/36, A/B-Cups (fest)
Ca. 165 cm, lange gelockte blonde Haare
Bauchnabelpiercing, etwas Deutsch


FO: Recht angenehm und ohne übertriebene Härte, jedoch sehr mechanisch und monoton
EL: Ist zu kurz geraten
Augenkontakt: Fehlanzeige
ZK: Gut, aber alles andere als ausdauernd
Lecken: Lässt sie reaktionslos über sich ergehen
Fingern: Nicht probiert
GV: Nur Reiter; wir wollten wohl beide, dass es schnell zu Ende ging
GF6-Faktor: Nicht vorhanden
Porno-Faktor: Nicht vorhanden
Illusionsfaktor Optik: Eyecatcher mit Topbody
Illusionsfaktor Nähe: Ihre nette Art suggeriert Nähe, die sich jedoch im Service nicht bestätigt

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.06.2013, 07:06
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.114
Dankeschöns: 2492
Standard Finca: Lara

Auszug aus Berichtethema vom 23.06.13:

Zitat:
Zitat von Tomto Beitrag anzeigen

... Buchung Nummer 1 geht dann am Nachmittag an Laura, Rumänien, lange blonde gelockte Haare, strahlendes Lächeln, zierliches Figürchen. Eigentlich habe ich deutliche Warnungen im Hinterkopf, aber sie ist einfach die Art Frau, wo ich schwer nein sagen kann, wenn sie mich nett animiert. Zudem hatte ich 10 Tage Clubpause, und auch sonst ein enthaltsames Wochenende hinter mir, so dass genug Druck im Kessel für einen erfolgreichen Abschluss auch bei schlechtem Service war.

Beim beliebten Altersratespiel tippe ich auf 25, was ich für sehr realistisch halte, worauf sie empört tut, und sich für 20 ausgibt. Ansonsten spricht sie zwar gut Deutsch, geht aber recht zielorientiert zur Sache, so dass wir sehr bald in einem Zimmer landen. Alles sieht nach einem Flop mit Ansage aus. Ich werde aber angenehm überrascht. Sicher ist sie beileibe keine Servicegranate. Das FO fand ich eher unterdurchschnittlich. Aber an den Küssen gabs nix zu mecken, und später läßt sie sich recht ausdauernd durch einige Stellungen poppen, und schauspielert dabei ganz nett. Auch danach kommt keine Hektik auf. Zickereien gabs keine, sie kann nett sein, wenn sie will und die Chemie passt. Das verwöhnte Clubbesucher eher enttäuscht sein können, kann ich aber auch nachvollziehen. Ich bin zufrieden, aber das eine mal reicht dann auch.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
finca erotica

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de