freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #491  
Alt 14.07.2018, 01:39
Benutzerbild von Winnetou Kowalski
Winnetou Kowalski Winnetou Kowalski ist offline
Tippen ist bääh ... aber
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: Mitten in'n Pott
Beiträge: 1.867
Dankeschöns: 33091
Standard PHG: Freitag, den 13.

.




So, Männers,
ich hatte noch ein Versprechen einzulösen, dass da lautete:
Ich komme wieder!


Da war ich also wieder, am
Freitag, den 13. Juli anno 2018 - Ankunft gegen 14:00 Uhr.



Bevor jetzt jemand anfängt zu mosern: "Kann ja nur scheiße werden!"

Nein, war spitzenmäßig.

Sonne, Sommer, geile Weiber, willige Weiber, keine "Aufpreis-Weiber" - zumindest bin ich an keine geraten.

Eis gelutscht, geeiste Melone genossen, saftige Pflaumen gesehen … ääh, jetzt habe ich den Faden verloren.


Die Girls balgten im Pool. Allerdings fiel mir dadurch auf, dass echt zu wenig Liegen dort (am Pool) sind. Hinten sind weitere, aber dann ist man wech von den Weibern. Ruhe will ich nicht.

Nette Gäste, leckeres Essen - wovon ich aber leider aus Zeitgründen nix abbekam, weil ich am Ende der Latte die Entscheidung treffen musste: "Entweder Essen oder noch ein Zimmer."
Da ich dann - aus persönlichen Gründen - hungrig den Heimweg antreten musste, wisst Ihr jetzt schon, wofür ich mich entschieden haben.


Aber zuerst die Regularien (die Ihr ruhig auch ab und zu erwähnen solltet.):



Lineup:

15:00 Uhr:
Girls: ca. 15
Gäste: ca. 12

20:00 Uhr:
Girls: ca. 25
Gäste: ca. 30

Später wurde es mehr, aber ich traue mich nicht annähernde Schätzungen zu nennen.

Eintritt: 60 €
Täglich 11:00 - 5:00 Uhr

Die Girls rechnen pro 1/2 Stunde 50 Euronen ab.
Es gibt die Zwischenstufe von 45 Min. = 75 €
Natürlich zusätzlich Sonderwünsche






Gequatscht habe ich noch mit Betty, keine ZK und mit
Ruby und Melinda - die mir als Abfang-Jäger 'nen 3er einreden wollten. Da zumindest Ruby keine ZK geben wollte, ging der Krug an mir vorüber.
Blackies und Latinas habe ich heute keine gesehen.

Ach so: Überwiegend Niederländer und arabische Niederländer dort.


Mir war dann nach:


Name: Narzissa

spricht sich mit "tsch", also Nartschissa

Alter: ca. 24 Jahre (?)
Herkunft: Rumänien
Größe: ca. 1,63 m, schlank, Knackarsch
Teint, Hautfarbe: auffälliges schneeweiß
Haare: kurze, dunkelblonde
Cups: B, schön in der Hand liegend,
Intimrasur: Blank, sauber, gepflegt
ZK: Ja, gut, vorher geklärt.
Nähe: Ja, anfänglich, allerdings meinte ich nach ca. 50 Minuten, dass sie an die Decke starrt, da habe ich Gas gegeben, dass der Taxameter nicht noch mal umspringt.

Lecken: Nein, heute verzichtet … trotz der fleischigen, wunderschönen Aufputzmuschi:
Aber nächstes Mal, heute war ich etwas unbeweglich.
Franz: lobenswert, anfänglich teilweise etwas zu zaghaft
EL: Nein
Ficken -mit: 3-Kampf, hervorragend
Sprache: englisch (+rum)
Wiederholungsgefahr: 90 % - sehr sympathisches, nettes Mädchen
Dauer, Kosten: 58 Min - 100 €, kein Tipp (man soll nix übertreiben)

Das Zimmer wäre fast - vor Beginn - in die Hose gegangen, aber ihr fiel früh genug ein, dass ich sie das letzte Mal, wegen ZK-Verneinung nicht gebucht habe. Sie hat das nicht nur "eingehalten", sondern küsste richtig gut. Wenn man - wie ich - darauf steht, sollte man es zumindest ansprechen.





Dann zwischendurch mit anderen Girls und Gästen festgequatscht bis ich Hunger bekam. Als ich dann so an den "vollen Schüsseln" vorbeikam, um zu sehen, was es gibt, streifte mich ein Mädel (mit der ich auch schon rumgeflachst hatte) an ungehörigen Stellen.
Da ich flexibel bin, schwenkte ich um, damit ich sie umgehend auf dem Zimmer bestrafen konnte. Pfeif' aufs Essen.




Name: Madalina

Alter: ca. 27 Jahre (?)
Herkunft: Rumänien
Größe: ca. 1,69 m, schlank
Teint, Hautfarbe: hell, Sommersprossen, auch am Körper
Haare: halblang, rot, Pony
Cups: A, schöne Nippel
Intimrasur: Blank, sauber, gepflegt
ZK: Ja, gut, vorher geklärt.
Nähe: Ja, kuschelt sich ein
Lecken: Nein, heute verzichtet … Aber nächstes Mal, heute war ich etwas unbeweglich.
Franz: entfallen
EL: Nein
Ficken -mit: saftig, patschig - ohne Flutschi
Sprache: etwas deutsch (+rum)
Wiederholungsgefahr: 90 % - sehr sympathisches, nettes Mädchen
Dauer, Kosten: 28 Min - 50 €, kein Tipp (man soll nix übertreiben)


Wie schon erwähnt, musste ich zur Strafe hungrig ins Bett … oder zumindest nach Hause.
Das war dann so gegen 22:00 Uhr, als ich aufbrach.
Wird immer schlimmer mit mir: Im Hellen aussem Puff abhauen. Tztztz
… aber meine Reserven gingen zu Neige.

Aber wie schon letztes Mal: Ich komme wieder!
Großes Indianer-Ehrenwort.




Hugh

.
__________________
Gruß
Winnetou Kowalski

Lieber breitbeinig als engstirnig

Mit einem Klick auf die Waage (rechts oben in JEDEM Beitrag) kann man sich bedanken - Versuch's mal.

Geändert von Winnetou Kowalski (18.07.2018 um 23:32 Uhr) Grund: Madalina richtig geklärt
Mit Zitat antworten
  #492  
Alt 21.07.2018, 23:38
Benutzerbild von Elrond17
Elrond17 Elrond17 ist offline
Powerclubber
 
Registriert seit: 23.11.2016
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 466
Dankeschöns: 21019
Standard Der Powerclubber samstags in Tönisvorst

Eigentlich war der Besuch ja für gestern geplant, aber da gab es etwas deutlich Wichtigeres, als vögeln zu fahren.
Heute (am Samstag) überlegt, ob ich den Abend nutzen soll oder nicht, immerhin ist es ein Stück zu fahren - und wahrscheinlich verpasse ich dann auch noch die Kölner Lichter im Fernsehen. Gut, letzteres habe ich in Kauf genommen, es gelang mir, den Abend frei zu nehmen - und so ging es dann an den Niederrhein.

Wie an einem Samstagabend zu erwarten, war es sehr voll im glücklichen Garten. Alle wollten die nette Atmosphäre bei relativ angenehmen Temperaturen genießen. Frauen waren auch durchaus genug da, im Schätzen bin ich ganz schlecht, aber da im PHG eher weniger Zimmer gemacht werden, sind die Aussichten auch bei deutlichem Herrenüberschuss nicht schlecht.

Nach dem Einchecken wurde ich direkt auch schon von Lucia begrüßt, aber die kam für mich heute wirklich nicht mehr in Frage nach der Erfahrung beim letzten Besuch. Ansonsten war keine mir bekannte Dame vor Ort, so dass jemand anderes für ein Zimmer gesucht werden musste.

Von ein paar Damen wurde ich angeflirtet, andere brachten mir trotz meines Interesses selber keines entgegen. Mit ein paar Damen in Verhandlung getreten, aber entweder gab es keine ZK oder - gravierender - es wurden für meinen Wunschservice Aufpreise (bis zu 50,-) verlangt, was für mich gar nicht in Frage kam.

Eine der hübscheren Damen, an denen ich Interesse hatte, war die süße Daisy aus Bulgarien (25 J., ca 1,60-1,65m, braunes mittellanges gelocktes Haar, D-Möpse im Body versteckt, ein kleines bisschen fülliger - KF vielleicht 38). Sie ist wohl erst seit ein paar Tagen nach einer längeren Auszeit im PHG - früher wohl mal am Vulkan tätig (sie sagte, vor 4 Jahren). Ihr wunderbares Lachen und hübsches, etwas breiteres Gesicht hatten es mir total angetan.

Auch Daisy wollte natürlich einen Aufpreis, ließ sich aber überzeugen, gegen ein Trinkgeld davon abzusehen. Und so holte sie dann nach dem Rauchen den Schlüssel zu einem schönen großen Zimmer. Dort ging es dann mit sehr schönen ZK los, während wir uns entblätterten. Und die Brüste waren wirklich toll, obwohl sie durchaus einer Schwangerschaft Tribut zollen mussten.

Auf dem Bettchen realisierte sie sehr schnell, dass ich ihre schöne Muschi lecken und fingern wollte, was sie sichtlich genoss (ohne zu kommen, aber den Anspruch hatte ich gar nicht). Als ich küssenderweise wieder nach oben kam, meinte sie, dass sie ja jetzt dran sein.

Es folgte ein sehr schönes gefühlvolles Gebläse mit Zungeneinsatz. Nach einiger Zeit wurde dann im Reiter aufgesattelt, zunächst noch mit etwas Flutschi, was sie wahrscheinlich gar nicht gebraucht hätte. Wechsel in die Missio, auch das war wieder sehr schön. Zum Schluss noch im Doggy, wobei sie tatsächlich immer nasser wurde, so dass es hinterher in ihr gluckerte. Dabei stieß sie irgendwelche Laute in einer mir unbekannten Sprache aus. So dauerte es nicht lange bis zum Abschuss nach etwa 20 Minuten.

Die Restzeit nach dem Reinigen verbrachte wir noch mit einem klasse AST.
Unterm Strich für mich (ehrlicherweise unerwartet) ein Zimmer, dass mir keine Wünsche offen ließ. So gab es dann am Spind die 50,- für 30 Minuten nebst einem für meine Verhältnisse recht großzügigem TG.

Nach dem Duschen habe ich mir dann erstmal ein Heineken geholt und mich am, wie immer guten Grillbüffet bedient, dabei noch am Tisch mit ein paar anderen Gästen unterhalten. Eine kleine Runde im Pool war dann auch noch drin, bevor ich los musste.

Der Club ist wirklich schön, mir gefällt das Ambiente, das Essen ist sehr gut, es gibt leckeres Bier. Die Mädelsauswahl ist auch zumindest am Abend recht gut. Allerdings muss ich doch feststellen, dass mir die Aufpreispolitik der Mädels in dem Laden nicht gefällt! Heute Abend war es dennoch sehr schön für mich.

Vor der Abfahrt noch kurz von Daisy verabschiedet und für das schöne Zimmer bedankt und dann glücklich heim gefahren.

Geändert von Elrond17 (22.07.2018 um 07:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #493  
Alt 24.07.2018, 17:19
thaigirllover thaigirllover ist offline
Popo-Collector
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: LOVETOWN
Beiträge: 571
Dankeschöns: 23647
Standard fridaypoolchill@happy

Die summerfeelings gehen weiter....Offenbar haben wir dieses Jahr einen richtigen Sommer. Und es wird immer hotter.
Letzten Freitag sind wir im Happy Garden gelandet. So um 1630 war es insgesamt noch ausgesprochen ruhig. Ein paar Kerle lümmelten sich im Poolbereich und so ca. 15 girls oder mehr verteilten sich mehr oder weniger überall.
Glücklicherweise sass alles in den Loungechairs und 2 von 3 Liegen waren nicht belegt.
So konnte ich eine in den Schatten justieren, während mein Kumpel neben mir es vorzog sein Werkzeug in der Sonne zu baden. Das machte ihn auch gleich zum Anziehungspunkt. Ein extravagantes Spezialexemplar legte sich dazu und genoss eine Fummelmassage.
Mir wurden dabei auch die wohlgeformten GiantKunststoffmöpse präsentiert.

Zu in da Mix PoolDj Musik verbrachte man so mehrere Stunden. Gespickt mit Pre Grill Vorspeisen wie Frikadellen mit Salaten und Fischstäbchen etc.

Ich genoss es dabei ganz in Ruhe mitgebrachte Zeitungen zu lesen und im Netz zu surfen.
Da kaum jemand zu dieser Zeit rumficken wollte, beschäftigten sich manche girls auch mit ihren Mobiltelefonen.
Ärgerlich war meine vergessene Badehose. Andere hatten daran gedacht, und bewegten sich so wie in einer Hotelpoolanlage.
Überhaupt waren die Mädchen, es wurden ab 20 uhr bestimmt 40 oder auch mehr, in extrem gechillter Flirtystimmung.

So wurde ich immer wieder angesprochen. Und es entwickelten sich teils ausführliche Gespräche, auch trotz zügig abgelehnter Kopulierabsichten. Ganz im Gegensatz zu meinem letzten Besuch hier, wo ich eher auf Ablehnung und absolutem Desinteresse gestossen bin.
Irgendwie ist ja jeder Club anders...so auch hier hat man manchmal den Eindruck, man ist eher in einer Disco ist als in einem Saunaclub.
Ein anderer DJ legte dann Indoor für meinen Geschmack etwas zu heftige Electromusik auf.
Wir futterten zwischendurch immer wieder ein paar Kleinigkeiten vom Dauergrill. Das heisst, es gibt immer alles, auch bis tief in der Nacht.
Die meisten Gäste tauchen hier auch, wie richtige Clubberer, erst ab 2300/2400 auf.
Auffällig war weiterhin, wie viele Mädchen sich über geraume Zeit zu verschiedenen Gästen
setzten. Fliessbandficken und Auflauerer sieht man hier eher nicht.
Das ist irgendwie auch eine Besonderheit hier. Es wirkt teils auf mich wie eine Privatveranstaltung bei der immer mal wieder Pärchen in ein Schlafzimmer zum vögeln verschwinden. Mal mehr mal weniger.

Ich bin ja einer mit ausgeprägtem Hang zu jungen Teenbabes, vorzugsweise hübsch und klein und möglichst 18 bis 22 Jahre alt.
Leider entsprach heute keine so ganz meinen Wunschvorstellungen. Es scheiterte dann meist an Optik bzw. den angebotenen Serviceleistungen. So konnte ich mich für keine entscheiden, obwohl, wie oben beschrieben viele sehr nett und kumpelhaft bemüht waren.

So ca. 8 bis 9 kurzweilige Stunden vergingen. Es fing dann tatsächlich auch noch an zu regnen. War es 0130 uhr oder so? Wir beschlossen dann auch wegen aufkommender Müdigkeit die Heimreise anzutreten.
Schade das die von mir anfixierte Carolina nicht da war. Ich hätte es mit ihr versucht, wenn sie den diesmal Bock gehabt hätte.
Yo. Bis demnächst mal wieder an gleicher Stätte.
Mit Zitat antworten
  #494  
Alt 27.07.2018, 10:15
marcm marcm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 37
Dankeschöns: 450
Standard Geile Hühner

Bewusst ins phg zur Mittagsstunde.
Mir war klar, dass es erst Abends voll wird, wollte aber testen wir der Club zum chillen ist.
Und ich muss sagen, sehr gut.
Der Pool, das Essen und das gesamte Ambiente incl. Personal laden zum verweilen ein.

Und nun zu meiner Überschrift.
Ich meine das Mittagessen und die Damen!
Die Hühnerkeulen waren Extraklasse und die anwesenden Damen haben mir den Verstand geraubt.

Daisy hat mir im Kino alles gezeigt, was sie so gelernt hat und das war richtig viel.
Sie hat so lange an sich selber eingespielt, bis die Säfte aus ihr rausflossen. Danach durfte ich erst Hand anlegen. Der Geschmack war extrem geil....
Wir verzogen uns dann in ein Zimmer neben dem Kino und dort wurde ich verarztet... allerdings dauert das nicht mehr wirklich lange, zu geil war ich.
Tolles bulgarisches Mädel die der deutschen Sprache mächtig ist.

Ich werde wieder kommen, mit Sicherheit
Mit Zitat antworten
  #495  
Alt Gestern, 13:19
Majortom Majortom ist gerade online
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2013
Beiträge: 17
Dankeschöns: 877
Standard Sommer, Sonne, Wespen und Betty :-)

Aus dem Fenster geschaut, Wetter ist prima, einen guten alten Freund angerufen und ab unterwegs nach Tönisvorst ins gute alte Happy Garden .

Wir wurden gut und freundliche empfangen. Es gibt sogar neue Bademäntel die noch kuscheliger sind und bei dem warmen Wetter noch mehr wärmen . Leicht störend die neuen Schlüsselbänder, wirken billig und baumeln nur so am Handgelenk das ich sie später auch in die Tasche meines Bademantel verstaut habe.

Nach dem relaxen und das eine andere Getränk kamen schon die ersten Bienen... ähhh.. nein, es waren Wespen die ganz schön penetrant waren und einen so den schönen Tag vermiesen können. Aber da kann ja der Betreiber nichts dafür. Dafür eben schnell eine Pause, ab unter der Dusche und rein in den herrlich kalten Pool. Danach in der Bar ein paar weitere Getränke zu sich genommen und dort von "Betty" angelächelt.

Wir kamen recht schnell und gut ins Gespräch, eine Mischung Deutsch und Englisch, aber alles recht einfach zu verständigen. Ein wenig auf der Couch gekuschelt und kam auch schnell die Frage nach dem Zimmer worauf ich auch jetzt total Bock hatte .

Alter: Anfang 20
Herkunft: Rumänien
lange schwarze Haare
KF: ca. 36
B Cups, nicht zuviel, nicht zugross, für mich genau richtig
Ca. 1,65 m groß

Auf dem Zimmer gab es für ein sehr gutes Programm mit viel Zärtlichkeiten und streicheln bevor sie sich um meinen kleinen Freund gekümmert hat das dieser dann auch grösser wird . Also Gummi rauf und dann ging es schon los. Sie hat schon verdammt gutes Talent richtig feucht zu blasen und auch meine Eier nicht zu vernachlässigen. Ich musste nach knapp 10 min abbrechen das ich nicht vorher schon komme. Also dann eben klassisch sie auf den Rücken gelegt und von vorne genagelt .

Das hielt ich auch nicht gerade lange aus, vor allem wenn sie einen die perfekte Illusion gibt tollen GF Sex zu geben. Also im Endspurt heftig heiss in Gummi gespritzt und danach fix und fertig gewesen .

Alles in allen war es schon ein tolles Erlebnis mit Betty und würde es irgenwann gerne wiederholen, daher meine WH bei 95% .

Leider wollte aber bis zum Abend keine andere mehr vor meine Flinte kommen mit der gepasst hätte. Aber beim nächsten mal bin ich auch wieder voll geladen und probieren gern was neues aus.

Mein Freund hatte selbst auch seinen Spass mit einer langhaarigen Blondine gehabt aber er geniesst und schweigte sich aus, nur an seinem Lächeln konnte ich sehen das er nicht zu kurz gekommen ist.

Also, immer wieder schön im Happy Garden zu sein
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
oedt, phg, planet happy garden, saunaclub, tönisvorst

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fun Garden Emmerich Honeyslab Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum) 47 08.07.2013 15:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de