freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 23.07.2017, 18:19
der der ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2016
Ort: da unten
Beiträge: 123
Dankeschöns: 2296
Standard Finca: Rubi, ca. 20, Rumänien

seit einiger zeit neu im finca sommerfest, eines der süssesten lächeln, das mich je getroffen hat:
etwas verworrene zahnstellung im oberkiefer
dunkle natürliche gewellte haare
a-titties, tatoo auf der linken irgendwas mit 2004
obenrum schlank, dicker hintern
ich sag mal noch keine 20j
ohne stelzen 155er stampfer
schöne braune augen
dunkler RO typ
sozusagen lecker mädsche

knutschfussel total, kitzelig nur an einer stelle im schritt, sonst alles klasse, lutscherei freihändig bis zum anschlag, fickificki sehr ausdauernd, man kommt nur nich tief rein, aufgrund der polsterung

prima stündchen, dass ich bereits wiederholt habe
__________________
die shift taste is vom wichsen verklebt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.06.2018, 19:12
Benutzerbild von sandmann
sandmann sandmann ist offline
Grandfather of Popp
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Woanders
Beiträge: 282
Dankeschöns: 13931
Standard War geil ...

Auf Grund positiver Gerüchte hatte ich mir zu Hause schon Rubi vorgenommen.
Das habe ich auch voll durchgezogen.

Angelabert habe ich Rubi beim Rauchen im Wintergarten.
Sofort hellte sich Ihr Gesicht auf und ein süßes Girl schenkte mir seine Aufmerksamkeit.
Rubi schmiegte sich an mich und rauchte ihre Ziggi genüsslich zu Ende.
Bei etwas Smalltalk prüfte sie auch schon mal die Beschaffenheit unter dem Bademantel.
Da ich Überdruck hatte verschwanden wir zeitnah aufs Zimmer.

Das Zimmer an sich war eines der schlechteren in der Finca,aber das hat Rubi alles doppelt wieder rausgerissen.
Rubi legt sofort mit weichen leckeren Zungenküssen los und massiert dabei nachfolgend gleichzeitig sanft die Eier.Das fühlt sich insgesamt schon mal geil an.
Über mangelnde Streicheleinheiten oder fehlendes Pussy-Sliding braucht man sich bei Rubi ebenfalls auf gar keinen Fall beklagen.Sie ist auch sehr wohl in der Lage selbst zu genießen denn Zungeneinsatz auch unten rum,scheint echt willkommen zu sein.
Das Gebläse von ihr war schon Referenzklasse (für mich-jeder empfindet das ja anders).
Rubi fast alle Variationen der Stengelbearbeitung im Programm.
Von zart bis hart oder schnell bis langsam oder fest bis locker.
Abwechselnd war alles geboten.Schon geil.
Das Gevögel passte bei uns zwei beiden dann ebenfalls gut zusammen.Rubi macht nicht nur beim Zungeneinsatz unten rum natürliche Geräusche und glaubhafte Bewegungen sondern auch beim eigentlichen Akt der Lust.

Rubi
, ich sage Dir ,das macht Lust auf mehr.
Die Kleine ist wirklich Service orientiert und fragte auch nach dem Zimmer,ob alles in Ordnung gewesen sei und ob ich denn wieder kommen würde.
Das spricht dafür,das sie sich Mühe gibt um Stammkunden zu gewinnen.

Da meine ich : Von solchen DL kann es gar nicht genug geben.

So long ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.06.2018, 13:31
Benutzerbild von nickme
nickme nickme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 835
Dankeschöns: 11623
Daumen hoch 27.08.2018

27.06.2018,


Erst mal einen Kaffee. Die ersten netten Animationen abgewehrt. An einer kam ich aber irgendwie nicht vorbei:


Ruby. 22 wäre sie.. sagte sie. Sie wirkt durchaus auch jünger. So 158 cm gross, KF34, 75a, längere, glatte, schwarze Haare, leicht wirre Zahnstellung vorne (aber süss), kann Deutsch, bevorzugt aber Englisch. Seit einem Jahr in der Finca. Ansonsten kein Vorleben im Paysex. Und eine Haut.. diese Haut.. wie weichester Samt. Ausserdem spielten wohl meine "Mach-Kinder-Hormone" bei mihr verrückt und obwohl so junge Dinger überhaupt nicht mein Fall sind, fand ich mich 20 Minuten vorm Beginn der ersten Halbzeit mit ihr in einem Zimmer wieder.

Die Chemie stimmte zwischen uns. Alles lief vollkommen natürlich und selbstverständlich ab. Wir lachten sehr viel, nahmen uns gegenseitig auf die Schippe, sie spielte eine Draculina, ich ihr Opfer.. Sehr zärtliche, intensive Zungenküsse. Ein sehr gutes Französisch, was sie immer und unbedingt ohne Handeinsatz durchführte und auch wollte. Ich sagte ihr aber, dass ich auch ab und zu ein paar neugierige Fingerchen mag.
Gefickt haben wir im Doggy.. Reiterposition wollte sie nicht. Dafür wäre es ihr zu warm. Egal. Gummi voll. Fertig.

Nach Kaffee und Wasser und einem ausgiebigen Geplansche im nicht beheizten, ca. 15 Grad warmen Aussenbecken, schnappte ich mir Ruby noch einmal zur Mitte der zweiten Halbzeit.

So schön, näh, noch besser als das erste Zimmer. Blasen und so. Ich habe sie dann zur Reiterposition überredet. Sie musste sich auch nicht bewegen. Dann Missionar. Mag sie am liebsten. Doggy.. Gummi voll.

Fazit Ruby: 2 mal 30 Minuten zu je 50€. Die Kleine ist klasse. Sie durchbricht mein Vorurteil, dass DLs mit um die Anfang 20 herum nur mässige Leistungen bringen. Sie kann was. Empfehlung.
__________________
We can fuck forever, but you'll never get my soul..
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de