magnum saunacub erkrath
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #671  
Alt 04.02.2018, 04:47
Benutzerbild von whorist
whorist whorist ist offline
pathologischer Popper
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 27
Dankeschöns: 1996
Cool Patrizia 2.0

Nach längerem Zögern war es vor ca. 1 Woche soweit: Ich habe es wieder getan, aber diesmal nach meiner Choreografie...
Ob türkisch oder rumänisch bzw. eine Mixtur aus beidem: Patrizia ist ein durchgeknalltes Fickunikat!
Bereits auf dem Sofa zieht Sie eine Show ab und macht damit Marketing in eigener Sache (zumindest für die etwas abgebrühtere Klientel, bei den eher zartbesaiteten Kollegen manövriert Sie sich damit ins Aus)
Nach meiner ersten Erfahrung mit Ihr habe ich lange gezögert nochmal nachzulegen. Aber dann wuchs mein Ehrgeiz, die Nummer mit Ihr zu dirigieren...
Trotzdem brauchte es eine spezielle, sagen wir enthemmte Stimmung, für das zweite Event.
Vor etwa einer Woche also saß ich dann erneut auf Ihrem Sofa. Und schon brach das zweisprachige Kauderwelsch über mich herein.
Immer wieder unterbrochen von irgendwelchen ruckartig ausgeführten Turnübungen: Zack, hast Du Ihre Pussy im Gesicht, Zack ist Ihr Kopf in Deinem Schritt usw...
Mir reicht das schnell und also geht es ab in die Kammer.
Dort lasse ich Sie gar nicht erst Ihre Choreografie abspulen, sondern lasse Sie knieend meinen Schwanz lutschen. Mit dem Griff in Ihre Haare lassen sich Rhythmus und Druck steuern... läuft!
Mir ist heute nach oraler Penetration, also werden verschiedene Positionen variiert, bei denen Patrizia willig mitmacht. Als ich mich vor das Bett stelle, nimmt Sie sich wie selbstverständlich ein Kissen und legt es auf die Bettkante. Dann legt Sie sich in Rückenlage aufs Bett, so daß ihr Kopf über der Kante hängt. Nun ist das Feld bestellt für den Kehlenfick...
Auch hier ist Sie absolut willig dabei.
Kurz vor Ende unserer 20 Minuten bedeutet Sie mir Anzeichen von Maulsperre (kann nicht an der Größe liegen), also bringen wir es zu Ende.
Erkenntnis:
1. Mit dominantem Auftreten kann man auch bei Patrizia die Nummer steuern
2. Umfangreicher Service ist möglich
3. Das "Drumherum" muss man mögen (oder ausblenden können)
Bei mir braucht es wie eingangs erwähnt eine besondere Stimmung um mit Ihr in den Clinch zu gehen...
__________________
I have the pussy, I make the rules -
I have a dick, I fuck the rules!
__________________
I have the pussy, I make the rules -
I have a dick, I fuck the rules!
Mit Zitat antworten
  #672  
Alt 04.02.2018, 18:28
Lustmolch68 Lustmolch68 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 4
Dankeschöns: 287
Standard Freude 39 am 3.2.

Kurz nach der Öffnung eingetroffen und HH Tarif bezahlt. Nach dem frisch machen mit Getränken auf die Empore gesetzt um einen Überblick zu erhalten. Es waren noch einige bekannte Gesichter da seit meinem letzten Besuch im Oktober.Konnte mich erst nicht recht entscheiden und wollte mich schon zu Simone o. Simona setzen mit der Brille hatte im Oktober noch rote Haare, da ich immer wieder ihre geöffnete Spalte sah, die sie immer wieder mit Absicht zeigte, bis es auf einmal Schellte und eine weitere DL eintraf. Typ Gypsy, und da ich jetzt solange gewartet hatte wollte ich sie jetzt auch noch im Evaskostüm sehen, kam kurz darauf in einem schwarzen Stringbody zurück. Habe mich dann direkt zu ihr gesetzt. Optisch nicht erste Wahl aber das ist mir nicht so wichtig da diese Mädels meist einen guten Service liefern. Namen vergessen,ein paar Brocken Deutsch und Englisch und nach ihren Angaben 19 Jahre alt mit B-C auf dem Sofa gute Zungenküsse und den Freudenspender auch schön hart gemacht. Auf dem Zimmer dann weiter gute Zungenküsse und ein Top abgeliefert. Sie dann Reiten lassen und in der Missio zu Ende gebracht, war das erste mal das ich eine Tagesjungfrau hatte.
Nach einer Pause dann zu Leila o.Leyla gesetzt,habe die Setcards gestern nur von weitem gesehen daher weiß ich nicht genau die Schreibweise des Namen. Optisch auch nicht erste Wahl. Gutes Deutsch 20 Jahre aus Bulgarien und gestern nach eigenen Angaben den ersten Tag in der Freude war vorher in der Venus Name dort ? war eine Art Überraschungsei da für FKK- Club vollständig bekleidet mit BH u.String auf dem Sofa kein Küssen, recht schnell in ein Zimmer gegangen dort kamen dann ein paar wunderschönen Birnenförmige C- zum Vorschein auch paar Küsse gab es jetzt.
Das Blasen war aber nicht ihre Stärke mit recht viel Zahneinsatz so das es teilweise schon weh tat.Recht schnell dann abgebrochen,und erst einmal die
gefickt, danach schönes Reiten von ihr, wechsel in Doggy und wieder in der Missio zu Ende gebracht.
Bei der nun längeren Pause setzte sich plötzlich dann eine DL auf meinen Schoß und fasste ohne Vorwarnung unter meinen Bademantel wo der Freudenspender sich auf die 3.Runde vorbereitete als ich nach ihrem Namen fragte stellte sie sich als Patrizia vor ist nach den Berichten hier gar nicht mein Typ, aber jeder hat ja einen anderen Geschmack. Ist dann auch schnell gegangen als ich ihr sagte das ich noch eine Pause brauche. Für die 3 Runde hatte ich dann die Wahl zwischen einer DL mit Top Body mit schönen langen Beinen habe dann jemanden gefragt der mir von ihr abgeraten hat
da die Zimmer Performence wohl nicht so gut sein soll. Habe aber vergessen zu Fragen wie ihr Künstlerename ist. Als 2 Kanidatin hatte die aus der Verena
gewechselte dort war ihr Name Krina mit der Sekräterinnen Brille und den wunderschönen Dicken D-:titten wollte sie schon im Oktober Buchen als ich auch das letzte mal in der Verena war, dort war es schon Spät abends und ein Kollege sagte mir damals das sie ziemlich fertig ist, er war schon den ganzen Tag dort und sagte mir damals das sie wohl schon mehr als 25 Runden hinter sich hatte war auch das erste und einzige mal das ich eine DL breitbeinig habe gehen sehen. Name in der Freude? war gestern auch gut gebucht aber als ich zu ihr aufs Sofa wollte war sie weg habe noch eine Zeitlang gewartet kam aber nicht zurück hatte wohl ein Stundenzimmer. So setzte ich mich dann zu ich hoffe ich habe den Namen richtig behalten Madi oder so super Deutsch, 29 Jahre, Bulgarin mit A- war das beste Zimmer gestern.Auf dem Sofa super Zungenküsse was im Zimmer so weiter ging perfektes gefühlvolles Blasen habe sie dann nur noch in der Missio genommen, hielt super dagegen.
Alter schützt vor Leistung nicht!!! :
Was mir sonst noch auffiel gestern. Ich persönliche finde einen knappen String an den DL geil aber sie sollten wenigstens alle weiter oben ohne bleiben aber es sind freie Unternehmerinnen. Hoffe war nicht zu lang
Mit Zitat antworten
  #673  
Alt 05.02.2018, 17:21
Benutzerbild von Feuerspieler
Feuerspieler Feuerspieler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2013
Beiträge: 171
Dankeschöns: 3306
Standard Lotterie in der Freude

Ich war Freitag und unerwartet auch Samstag abend in Freude kurz nach HH Beginn versuche das in Kürze zusammenzufassen.

Viele Mädelsthreads scheint mir alt oder die Namen sind sogar neu vergeben worden habe ich den Eindruck, da ich nicht immer die im Text beschriebene Dame, mit der vor Ort in optischen Einklang bringen konnte.

Ich hatte Gina auf meiner Fickliste aber die war Freitag nicht da.

Ich saß auf der Empore vor dem Ausgang zum Kino als plötzlich eine zierliche kleine Bulgarin sich auf mich stürzte und meinen ungefickten Schwanz zu leben erweckte den ich erfolglos versuchte in Ihre Grotte zu drücken.

Name leider wieder vergessen. Etwas mit vier Buchstaben, Ella vielleicht???
Kaum deutsch, Fickfloh mit Maulgeruch, kleinen leeren Titten aber knackarsch.
Zimmer war schlecht, hat nichts von dem gehalten was der Anbahnungsprozess versprochen hatte.

Meine Erinnerung ist echt verblasst an dieses Zimmer , aber ich habe es nicht nach Hause gebracht bzw sie hat mir mit Ihrem handwerklichen Können nicht meinen Saft entlocken können.

Dann bin ich kurz darauf auf Nummer Sicher und wieder wie letzte Woche zu Jessy gegangen die einfach herrlich dicke Kusslippen hat und sich für mich in jeder Beziehung viel besser anfühlt und ich habe trotz nicht gerader engster Möse schön in Doggy abgespritzt. Sie hält gut dagegen und ich stelle immer wieder fest das ich eher Typ Frau bevorzuge mit ggf. etwas Fleisch als Typ Mädchen und Hungerharke.

Nach dem Zimmer drängt leider auch Jessy aber zügig auf Abbruch und nutzt meine latente LKS Bereitschaft nicht weiter aus.

Bonny ist mehrfach durch laute Diskussionen mit Landsfrauen aufgefallen. Man munkelt das die Drehtür knarzt.

Am Samstag dann erstes Zimmer mit bulgarischer Iljana die im Vorraum im Durchgang saß und eifrig Gläser abräumte.
Sie war dabei nett am lachen und Ihre im BH dick verpackten Titten haben mich schnell überzeugt. Der Vorredner hat sie auch beschrieben.
Auf dem Streiß hat sie mehrere kleine undefinierbare Tattos und sie hat ein bißchen Speck am Leib.
Richtig, es war ihr erster Tag in der Freude.
Küsse waren sehr spitz, später wollte richtiges Feeling auch nicht aufkommen, ich bin mit Mühe mit Handentspannung im Zeitfenster gekommen.

Später habe ich mich zu Alice gesetzt. Ein kleiner junger Fickfloh mit dunkler Brille und DD Titten im schwarzen BH, wo ich mich schon am Freitag fragte wie weit die wohl runter fallen, der wenn der geöffnet wird.
An dem Tag hat sie ohne Ende Gläser eingesammelt und ich habe sie nicht einmal am Abend vom Zimmer kommen sehen. Sie wirkt was streng, könnte aber eine richtig Süße sein.

Ich sollte es nicht erfahren, weil nach kurzer Vorstellung fragt sie ob wir aufs Zimmer gehen sollen ohne das irgendeine Tuchfühlung aufgenommen wurde.
Da schrillten meine Alarmsirenen zu sehr und ich habe den Anflug abgebrochen, ihr das noch auf Englisch erklärt das mir das etwas zu schnell ging.
Ob sie sich bei den Kollegen demnächst mal was abschaut wie Aquise gemacht wird?

Mit einem FK Kollegen am Spind etwas gefachsimpelt und gegen 23 Uhr Cindy gebucht die er mir empfohlen hatte.
Anfang 20 mit schönen Festen B-Titten, Tenny Körper und leider schlechten Zähnen.
Auf der Couch sofort rumgeleckt, Handtuchkontrolle und ab aufs Zimmer.
Dort blasen von der Seite mit viel Druck durchaus gut, aber ich konnte auch hier nicht zum Abschuss kommen.
Da sie hundemüde war vergingen die letzten 7 Minuten auch nicht damit auf klassische Art den Saft raus zu bekommen, sondern mir wurde geschildert warum sie nur 3 Stunden geschlafen hatte.

Ich scheine derzeit ein Abspritzproblem zu haben.

Auf dem Fickradar bekommen habe ich auch Miriam, eine Schönheit mit festen Titten und traumhaften Körper und auch hübschen Gesicht.
Ein Kollege meinte die wäre gut, aber hier ist noch nicht viel über sie zu finden.
Beim kurzen Gespräch war sie recht unnahbar und Freitag hatte sie gegen 23 Uhr Zimmer mit Gästen abgelehnt, meiner Vermutung nach weil sie sich bereits hübsch gemacht hatte für Ihren Stecher.

Ebenfalls fast gebucht hätte ich Simona mit festen süßen Titten, etwas Popo und dunkler Brille, die ich aber nie ganz charakterlich einordnen konnte.
Die Berichte lassen mich eher von einer Buchung absehen.

Gina war immer beschäftigt wenn ich wollte, sonst wäre ich nicht bei Cindy gelandet.

Auch Angelina hatte es mir an beiden Tagen angetan.
Hammer body soweit man es unter den Klamotten sehen konnte, gerade die ticken festen Titten.

Aber auch erst mal nicht gebucht, nach dem Motto zu gut aussehend ist selten gutes Zimmer und die Berichte über sie sprechen eine eindeutige Sprache.
An beiden Tagen habe ich sie nicht mit einem Gast weggehen sehen.

Nach den Besuchen habe ich mir überlegt das ich zum Beispiel Cindys Traumtitten kaum bewundern konnte, weil die Haare beim Blow drüber hingen und ich die nicht abgreifen konnte. Ich bin halt ein Titten-Fetischist!

Die Mädels bringen Ihre Reize oft nicht richtig zum Einsatz, ein bißchen über den Körper des Kunden wandern, die Eier oder Damm beim Blasen miteinbeziehen, so einfache Sachen wie den Schwanz beim wichsen feucht halten, mal ein kurzes Zwischenblasen einlegen und nicht nur stumpf drauf los kurbeln würde helfen. Oder Drauf spucken, das hat nicht nur Porno Optisch Wirkung. Oder viele halten Schwanz zu tief am Schaft fest und verpassen den Bereich der Eichel mehr zu stimulieren.

Die könnten vieles handwerklich besser machen und dann würde es auch besser auf dem Zimmer laufen.
Die haben oftmals einfach keine Ahnung, weswegen ich Frauen die auf die 30 zugehen bevorzuge.

Am Samstag waren auch wieder Gäste aus dem holländischen Nachbarforum da und haben Ihre Präsente verteilt
Mit Zitat antworten
  #674  
Alt 07.02.2018, 17:36
Benutzerbild von Gordon Shumway
Gordon Shumway Gordon Shumway ist offline
Reisender
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Auf Schalke
Beiträge: 57
Dankeschöns: 3811
Standard A-Tag in der Freude

Hallo zusammen!

Heute zur morgentlichen HH aufgeschlagen erwarteten mich Barbara und 22 CDL:
Es waren anwesend:
A wie Angelina
A wie Angelika
A wie Amira
A wie Alex (Grimme)
A wie Alice (neu, Miss Nerdy mit Brille)
A wie Aida (neu, auch im Gewerbe, noch mit Babyspeck aber echt süß)
A wie Alina
Madi
Mary
Cindy
Elena
Katharina
Dana
Diana (Grimme)
Magda
Maja
Jessy
Bonny
Luisa
Elli (Grimme)

Bis 12 Uhr kamen noch einige Mitstecher, wobei das Verhältnis nie schlechter als 1:1 war und die Stimmung war gut. Nach meinem Saunabesuch ging ich auf Brautschau für die 1. Runde. Im Gang zum Hauptraum kam mit eine kleine etwas pummelige süße Maus entgegen. Ihre Augen funkelten mich an und mein Kopf fing an zu rattern (Soll ich, oder besser nicht). Ich habe mich für "Soll" entschieden und so saß ich 5 min später auf ihrer Couch. Sie stellte sich als Aida vor und damit hatten wir fast ihr ganzen Rabiatere erschöpft was deutsch- oder Englischkenntnisse hergab. Aber was solls habe ich mir gedacht, bin ja nicht zum Quatschen da. Also fingen wir mit lecker knutschen an und ihr Hand wanderte unter den Bademantel, so dass ich zügig aufs Zimmer wechseln wollte.
Aida, 18-19 Jahre alt, KF 38-40, schöne C-Titties, lange schwarze Haare und ein absolut süßes Gesicht und Lächeln.
ZK: innig, feucht, ausdauernd ... einfach leggerrr
Franze: sie bemüht sich, feucht, die Abwechselung fehlt ein wenig, aber sie ist noch jung und neu im Gewerbe
GV: zum Schluss hat sie einen geilen Ritt hingelegt, den ich ihr gar nicht zugetraut hätte....
Fazit: geile Maus, seid nett zur ihr und verderbt sie nicht, für Schmusebären eine Empfehlung

Anschließend gings nochmal in die Sauna und danach zur 2.Runde.
Alex hatte mich gebucht und so musste ich halt ran. Sie ist zweifelsohne die CDL die ich am längsten kenne und ich mir fast wie ihr Clubehemann vorkomme, wobei ich allerdings kein LKS Syndrom habe. Aber nach den ganzen Jahren kennt man sich halt und sie weiß welche Knöpfe wann und wie gedrückt werden müssen. Berichte gibt es auch genug von ihr (siehe Grimme), so dass ich mir den Bericht hierzu spare.
Da fällt mir ein, ein Hase ist auf meine To-do-Liste gewandert. Diana (Grimme), blond, Hardbody und sah sympathisch aus. Sie war gut gebucht und die Kollegen sahen irgendwie glücklich aus, wenn sie vom Zimmer kamen.
Gegen 15 Uhr bin ich dann wieder los und werde mich jetzt über Karneval einschließen um pünktlich nach Aschermittwoch wieder zu kommen.

LG
Gordon
__________________
It's never too early and rarely too late !!
Mit Zitat antworten
  #675  
Alt 07.02.2018, 21:41
Schlumpfi Schlumpfi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2018
Beiträge: 3
Dankeschöns: 165
Standard Erstbesuch in der Freude

Hallo.
Ich war heute das erste Mal in der Freude. Grosser Club viele Frauen (schätze so 20-22) für alle was dabei. Grosse kleine dünne u.d moppelige.
Hab mir erstmal nen Kaffee gezogen und die Lage sondiert.
Was mir aufgefallen ist wenig Männer im Club. Ist das immer so?
Und es waren auffällig viele junge Damen anwesend. Ist nicht so mein Ding.
Nach einiger Zeit kam eine Dame mit einem korpulenteren türkischen Mann vom Zimmer und diese hat mich so geflasht die sollte es sein. Also warteteich bis sie vom Frischmachen wieder kam. Ich setzte mich zu ihr auf die Couch.
Name Dana.
Beine bis zum Himmel schöner Popo lange schwarze
glatte Haare und ein supersüsses Gesicht.
Nach ihrer Aussage ist sie 30 Jahre alt und kommt aus Rumänien. Sie kann aussergewöhnlich gutes Deutsch.
Zur Verrichtung:
Auf der Couch schon super Küsse sehr innig. Wie bei der Freundin.
Nach einiger Zeit sind wir dann ins Zimmer gewechselt und da ging es genauso weiter. (ich hab da schon ganz andere Sachen erlebt) Vielr tiefe Küsse streicheln und immer mit einem Lächeln.
Nach einiger Zeit wanderte sie dann in Richtung meine besten Stücks und verwöhnte diesen. Was für eine Zungenfertigkeit. Der Wahnsinn!!
Als "ER" dann bereit war hat sie sich mit ihrem zuckersüssen Gesicht zu mi auf mich gesetzt und hat mich geritten. Nach einiger Zeit wollte ich ein bisschen Handarbeit ihrerseis. Kein Problem meinte sie. Wieder ein bisschen später wollte ich das sie mich wieder beglückt und diesmal saß sie mit ihrem Popo auf mir. Ich musste diesen tollen hintern einfach in der Hand haben. Schliesslich bin ich dann auch gekommen. Danach noch ein schönes Gespräch immer wieder umrahmt von schönen Küssen.

Das war zwar mein erster Besuch in diesem Club aber brstimmt nicht mei letzter!!

Ach ja Gebucht eine Stunde Euro 70,- plus Tipp

Geändert von Schlumpfi (07.02.2018 um 22:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #676  
Alt 08.02.2018, 21:47
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 294
Dankeschöns: 7800
Standard ALICE – quirliges, leicht nerviges Nerdbrillen-Hühnchen

Vorweg:
zu ALICE habe ich zwei Berichte gefunden. Von Zalando (siehe hier) und von HerrBödefeld (siehe dort ). Ich finde sie lesenswert, da gute Infos zu Alice.
(die Berichte sind aus ihrer Zeit in der Villa Verena. Dort nannte sie sich KRINA)


Anfang dieser Woche.
Beim Eintreten sehe ich Alice auf dem Stehtisch sitzen (gleich links, gegenüber der Empfangstheke). Sie klackert mit ihren Stöckeln auf der Tischplatte, kräht laut rum („Who fucks me? Here on the table!“) und präsentiert ihre Titten, die zwar in einem BH stecken, aber deutlich sichtbar von der dickeren Sorte sind. So weckt sie meine Neugier. Nach dem Duschen gehe ich zu ihr.

Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und sie erklärt mir als erstes, dass sie besser Englisch als Deutsch spricht. Deshalb nennt sie sich auch „Alice in Wonderland“. Na gut, dann eben inglish, gemischt mit Deutsch, man kommt schon gut klar mit ihr.

Wir beginnen mit gegenseitigem Streicheln. Dann will ich endlich ihre Titten sehen. Ich fass in den BH und hole eine raus. Puh, schön dick ist das Teil. Und sehr weich. Liegt gut in der Hand. Nicht knackig und fest, aber ich werd geil drauf. Sauge und lecke dran rum. Alice schnappt sich meinen Schwengel. Der wird schnell steif. Ich sag „Ja was ist denn das?“. Sie „It's your penis?“ usw. Man kann mit ihr rumalbern. Gefällt mir. Ebenso das Knutschen, nass und mit Zunge.

Ich komm auf ihr Angebot von vorhin zurück (Fuck me on the table). Nee, das will sie denn doch nicht. Und hier auf dem Sofa? Nee, lieber im Kino.

Im Kino:
auf der großen Matratze die üblichen Geilereien: blasen, lecken, ficken. (den Präser aufziehen kann sie nicht; dauert länger, bis sie ihn draufgerollt hat).
Blasen ist so lala, nichts besonderes, ziemlich monoton, da gibt sie sich keine Mühe.
Beim lecken muss sie lachen, sie ist etwas kitzlig, also nur kurz geschlabbert.
Dann fick ich sie in der Missio. Das ist schon besser. Ihr Fötzchen ist zwar nicht saueng, aber sie beherrscht das Schwanzklemmen. Das setzt sie öfter ein. Dabei lutschen wir abwechselnd an ihren Titten rum, mal sie, dann ich, mal beide.

Wir haben einen Zuschauer. Er kennt Alice. Er grinst sich eins und erzählt mir später, dass sie im November Geburtstag hat.

Was mich nervt, ist ihr sehr gekünsteltes Gestöhne. Das ist nicht gerade illusionsfördernd. Törnt mich ab, und so schlage ich vor, aufs Zimmer zu gehen. Vielleicht wird’s da besser.

Im Zimmer:
Sie macht weiter mit ihrem übertriebenen Getue: im Nebenzimmer wird gestöhnt, sie äfft es nach, zuckt mit ihrem Becken und ruft „Orgasmus, Orgasmus!“.
Ich fick sie dann nur noch in der Missio. Ich bitte sie um Klemmfotze und rammel los. Die Titten schaukeln prächtig, sie leckt dran rum, hebt ihr Köpfchen und saugt an meinen Brustwarzen, stöhnt jetzt auch passend, mein Geilpegel steigt wieder an, und dann geht mir einer ab.

Beim Rausgehen schauen wir ins Kino. Dort treibt es ein Pärchen auf dem Sofa. Und Alice ruft wieder laut „Orgasmus, Orgasmus!“. Sie findet das lustig, aber ich finde, jetzt muss es auch mal reichen.

40 € für 30 Minuten.

Alice quaselt gern und viel. Auch beim Ficken. Unter anderem erzählt sie mir, dass sie seit letztem November, ihrem 18. Geburtstag, in Deutschland ist. Davor habe sie schon 2 Jahre in Rumänien als Hure gewerkelt. Ob das stimmt, wer weiß. Ach ja, ich soll ihr Kinder machen. Vier an der Zahl. Zwei Mädchen und zwei Jungs.
Usw.

Fazit:
es war durchwachsen. War nicht schlecht. Die Lütte ficken hat mir Spaß gemacht. Nervig ist ihr Getue. Ich werd sie noch mal buchen. Ich hab da eine Idee.


ALICE
- Rumänin
- 18 Jahre (ist stolz drauf, zeigt zum Beweis ihren Ausweis)
- trägt ne große Brille
- KF 32, (der Arsch ist nicht knackig, sie sollte Sport treiben)
- 150 cm
- dicke Titten; nicht straff, hängend; sie kann selber an ihren Zitzen saugen, und tut dies auch, schiebt die Eumel nach oben und nuckelt dran rum; in der Doggy schaukeln sie wie Kirchenglocken; Brustwarzen versteifen beim saugen.
- Konversation: etwas Deutsch, Englisch geht besser

Geändert von Thomas027 (09.02.2018 um 02:20 Uhr) Grund: kleine Ergänzungen
Mit Zitat antworten
  #677  
Alt 10.02.2018, 15:13
Benutzerbild von Dirk Diggler
Dirk Diggler Dirk Diggler ist offline
Von innen jung...
 
Registriert seit: 30.05.2017
Beiträge: 26
Dankeschöns: 855
Standard Neulich in der Freude und in Katharina

War letzte Woche mal wieder da, das erste Mal nach der vorübergehenden Schließung.
Mir ist absolut nichts aufgefallen was verändert wurde, nur draußen scheint irgendwas los zu sein, haufenweise Autos hinter dem Komplex, sieht alles außen herum verkommen und verfallen aus, der riesige Holzzaun ist gekippt vom Sturm, also eigentlich fast alles wie immer, außer der Burgerking nebenan und dass sich irgendwas tut links vom Club. Aber keine Ahnung, wahrscheinlich auch besser so.

Innen dann nach dem Duschen erstmal Line-up gecheckt, waren massig Sedcards im Kasten, viel ohne Foto, viele Neuzugänge. Ich schätze mal ca. 30 Damen insgesamt.

Die ich kannte waren

Katharina
Jessy
Alina
Bonny
Alex
Cindy
Simona
Madi
Dana
Patrizia
Elena
und noch einige, die ich vom sehen kenne, aber keine Namen habe.

Andrea scheint nicht mehr oder noch nicht wieder da zu sein.

Ich habe dann Wiedersehen gefeiert mit Katharina aus Bulgarien, 22, war vor längerer Zeit einige male bei ihr und wusste, dass sie einen soliden Service bietet, sehr unterhaltsam ist, keinen superschlanken aber griffigen Körper und schöne C-Titten hat, und gut küsst.

Das Küssen reichte dann auch schon um die entscheidenen Stellen bei mir in Wallung zu bringen und so verzogen wir uns aufs Zimmer.

20 min. ausgiebiges und gefühlvolles Blasen, Reiterstellung und Missio brachten mich dann zum finalen Schuß und einem durchaus befriedigten und wohligen Gefühl. 10 min. noch was erzählt, sie spricht ganz gut deutsch und dann den Obulus für 30 min. also 50€ entrichtet. Ich wußte in dem moment gar nicht mehr wie die Tarife da jetzt sind, aber es schien wohl ok zu sein.

Katharina ist jedenfalls eine sehr gute Wahl in meinen Augen.
__________________
Getz is, wo früher inne Vergangenheit die Zukunft war.
Mit Zitat antworten
  #678  
Alt 11.02.2018, 23:11
Benutzerbild von Pommes0815
Pommes0815 Pommes0815 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2016
Beiträge: 12
Dankeschöns: 389
Standard 30 € verbrannt mit Bonnie

Heute in der Freude um 21 Uhr aufgeschlagen. Ca. 18 Damen und eine Unmenge an Männer vor Ort.
Und was mach ich, entscheide mich ausgerechnet für Bonnie
Auf der Couch alles prima, dann kam das Zimmer.
Da ging alles recht schnell. Blasen mit viel Handeinsatz. Nach, na sagen wir mal, 2 Minuten Frage die Lady....Ficken...
Ach und die Titten nich anfassen...tut weh..
.....nach weiteren 10 Minuten.....kam die Frage....noch lange?
Nö...abgebrochen.....und geduscht.
Naja, werde wohl der Freude erst einmal fetnbleiben.
Mit Zitat antworten
  #679  
Alt 15.02.2018, 01:16
Benutzerbild von Pattaya
Pattaya Pattaya ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 297
Dankeschöns: 6807
Standard Abendausklang in der Freude

Mit dem HH Abendtarif hält sich das Risiko ja in Grenzen da ja eigentlich recht hübsche Mädels zu gegen sind !
Ich war überrascht nur 12 Fotos im Schaukasten oder war Schichtwechsel
Macht nichts erstmal Fussball........ einfach geil nackige Frauen und Fussball
Nach dem Spiel bin ich dann auf Pirsch und da CINDY so nett lächelte
Es folgte ein Angenehmes 30 min Zimmer mit schönemund
CINDY ist 20 Jahre und hat eine Hammerfigur und ist schon über 1 Jahr in der Freude am Schliessfach bekam Sie dann Ihre 40 Euro................. Wdhl. JA
Mit Zitat antworten
  #680  
Alt 15.02.2018, 15:21
Maultier Maultier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 271
Dankeschöns: 1329
Standard Patrizia zum Mittag

Ja ich habs mir gegönnt,um 11 Uhr 30 eingecheckt -wie üblich freundliches Begrüßungsritual durch Gudrun und dann nach 2 Kaffee Patrizia gebucht,eine wirkliche Herausforderung,völlig fettlos..auf dem Sofa mußte ich sie bremsen,für meine Verhältnisse hat sie etwas Zuviel Power aber da kann sie ja nichts für,es war schon ein Erlebnis,auf dem Zimmer ging es genauso dynamisch weiter.doch da ich netterweise hier ihr Programm lesen konnte und das für mich zu viel des Guten wäre,drehte ich mir die Powermaus in meine Lieblingsposition (doggy)und rammelte sie ordentlich durch...ein Prachtarsch..echt geil..sie hielt voll dagegen und ich hatte einen Superabgang,also das wird wiederholt...auch wenn sie sehr lebhaft ist,lohnt sich eine Buchung auf jeden Fall und das für einen bürgerlichen Preis,,habe 40 gegeben,andere Girls mit so einem Body sind teurer und abgehobener.Im übrigen waren 15 Girls anwesend bei moderatem Besuch.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fkk-club bochum, freude 39, freude-39, freude39, günstig, saunaclub bochum, splitternackt, www.freude-39.de

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de