Einzelnen Beitrag anzeigen
  #486  
Alt 29.06.2018, 15:00
Benutzerbild von el Caesse
el Caesse el Caesse ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 185
Dankeschöns: 9610
Daumen hoch Rudelgucken im PHG

Eigentlich könnte die Überschrift auch lauten, die Schande von Kazan oder mein bester Fick im PHG .

Frohen Mutes wurde checkte ich rechtzeitig vor dem Start des großen Spiels ein. Auf dem Parkplatz erblickte ich über 20 Autos. Das gute Wetter hatte doch einige Kollegen zum Chillen eingeladen. Die Outdoorplätze zum Fußball sehen waren bereits besetzt. So begab ich mich zum Schwitzen ins Innere. Die Hitze ziemlich unerträglich und irgendwelche Insekten, die mir mit ihren Attacken zusetzen, dass ich auch 2 Tage danach noch etliche Stiche habe.

Das Spiel der Mannschaft ließ mich aber frösteln. Sehr zur lautstarken Freude einiger rumänischer Junghühner wurde dieses Spiel zum letzten Auftritt dieser seelenlosen Gurkentruppe. Wenigstens sparten sich die Holländer die Häme

Danach widmete ich mich mal den Damen. Es dürften in der Spitze so 25 Ladies gewesen sein. 2 Deutsche, 1 Dominikanerin, die anderen mehr oder weniger aus Rumänien. Dank FK Harvey wusste ich anhand seiner Berichte, wen ich nicht buchen werde. Ein Teil dieser Damen versuchte trotzdem ich Glück bei mir.

Was mir echt gut gefällt, dass die Damen sich auf einen ordentlichen Wortschatz geeinigt haben. Es wird nicht mehr billig animiert mit Sätzen wie, Schatzi komm ficken, nein die Damen haben es verfeinert. Sie sagen „Sex?“ Offensichtlich mit Erfolg. Denn ich habe es einige Male exakt so beobachtet. Zum Beispiel bei einem belgischen Kollegen. Das Mädel geht vorbei, guckt ihn an und sagt Sex und er willigt direkt ein. Nach 15 Minuten war er wieder da.

Brenda, die Dominikanerin versuchte mich charmant über die peinliche Schlappe hinweg zu trösten. Ich vertröste sie auf später, weil ich erst etwas essen möchte und zuvor eine Massage. Gute Massage könne sie auch und greift mit den Händen unter den Bademantel und lutscht an meinen Hals rum. Ihre Kussversuche wehre ich ab. Weil ich in der Tat noch nicht wollte. Ich habe mir eine 60 minütige Massage gegönnt. Danach fühlte ich mich deutlich besser.

Zur Stärkung an Grillbuffet. Wie immer reichhaltig und schmackhaft mit vorbildlicher Qualität. Kompliment an den Club.

Danach wieder auf die Pirsch. Die beiden deutschen Ladies waren ein drolliges Pärchen. Ein blonde leicht prollige mit etwas unglücklicher Figur und die andere passt genau in mein Beuteschema. Zwar gepimpte Wimpern, aber schöne leckere große Boobs, schwarze Haare und ein süßes Gesicht. Die Blonde war besonderes bei Südländern mit ihrer Art erfolgreich und war gut gebucht. Die Schwarzhaarige hat während meiner Anwesenheit kein Zimmer gemacht. Sie hat auch mit keinem Gast gesprochen. Entweder war sie mit der Blonden zusammen oder hat alleine gesessen. Naja egal.

Dann hatte mich Brenda am Wickel. Sie wollte unbedingt mit mir ins Kino. Ich zierte mich extra noch ein wenig. Sie flüsterte mir einige schweinische Dinge ins Ohr und zog mich mit sich. Im Kino waren wir selbstverständlich alleine. Ich dachte eh immer, da ist niemand.

Dann bekam ich ein 1a Vorprogramm aus längst vergangener Zeit geboten. Wirklich mit allem Zipp und Zapp, was man so machen kann. Beim leidenschaftlichem Knutschen legte ich ihre leicht behaarte Muschi frei und begann sie vorsichtig zu fingern. Sie sei ja so horny. Das war ich dann auch als wir uns dann auf ein Zimmer zurückzogen. Sie hatte mir eine maga Latte verpasst.
Die geile Show ging im Zimmer weiter. 5 Minuten stehend geknutscht. Dann bereitet sie das Bett vor. Streckt mir ihren Arsch entgegen . Ich greife zu, ziehen diesen auseinander und reibe meinen Schwanz daran. Dann rotze ich ihr auf die Muschi und fingere sie von hinten.

Ihr oralen Künste sind auch extraklasse. Ihre Zunge kreist großflächig auch tiefer. Mein Popo wird zärtlich mit einem Finger verwöhnt. Einfach nur geil. Dann rutscht sie zu mir hoch und wir knutschen wieder. Dann wird eingelocht und schonmal eine Runde gerammelt.

Geleckt werden will sie hoch und nach einiger Zeit explodiert sie und schreit mir spanische Worte entgegen. Bittet hechelnd um Pause.

Dann wieder eine Runde orales Vergnügen und ab in den 3 Stellungskampf.
Leider musste ich dann doch kommen. Tolle Milf, die weiß worauf es ankommt. Da können die jungen Hühner im PHG nicht mithalten.
Jederzeit wieder.

ZK: sehr schön und tief
Eierlecken: ja und wie
Franze: Variabel mit Zungenschlag
Fingern: erwünscht
Lecken: Da geht sie richtig ab
GV: 3 Stellungskampf
Illusion: Sehr hoch
Die Hypercare Phase war entsprechend.

Zu guter Letzt noch ein wenig Brasilien gegen Serbien geschaut. Das sah so schnell aus.

Eine wirklich angenehme Atmosphäre auch mit anderen Gästen. Eine Gruppe Belgier bot mit Wodka an, als wir ins Gespräch kamen. Ich habe dankend ablehnt. Eine Gruppe Holländer ließ sich ebenfalls Wodka servieren. Sie seien ja schließlich mit Wohnmobil da. Toller Abend
PHG gerne bald wieder.
Mit Zitat antworten