Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 04.08.2016, 17:24
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.244
Dankeschöns: 2796
Standard Finca: Maira

Auszug aus Berichtethema vom 20.07.16:

Zitat:
Zitat von jaja Beitrag anzeigen

... Stattdessen überlegte ich die ganze Zeit an einer anderen Dame, sicher keine 20 mehr, aber auch der deutschen Sprache mächtig und gut anzuschauen.
Die Dame konnte meine Überlegungen wohl lesen, denn sie kam zielstrebig auf mich zu und fragte, ob ich jetzt Zeit für sie hätte (hatte ihr unmittelbar nach dem ersten Zimmer gesagt, daß ich noch nicht wieder könne).
Die Dame war wirklich sehr nett und animierte auch nicht auf aufdringliche Weise.

Ich war hin und her gerissen: Drittes Mal - würde das funktionieren?
Ach was, Scheiß drauf, jetzt bin ich einmal hier.
Also Interesse an ihr bekundet und schon gings los mit Maira, 30, ebenfalls Rumänin. Das Gesicht wirkt nicht mehr ganz so frisch, die Lippen waren extrem stark geschminkt und die Haare hatte sie ganz streng zusammen gebunden.
Aber man konnte nett mit ihr plaudern und sie machte auch keine Eile mit Zimmergang. Ich sagte auch offen und ehrlich, daß ich nicht wisse, ob es nochmal funktionieren würde bei mir - aber sie war optimistisch, daß sie das schon schaffen werde.
Na gut, wenn das so ist, probieren wir mal.

Riesen Zimmer mit riesigem runden Bett in der Mitte - cool.
Dann kam was ganz tolles - in dieser Form auch noch nicht erlebt. Sie legte mich sich so zurecht, daß sie in einer ganz bestimmten Stellung auf meinem Oberschenkel lag und mich blies, während ich ihre Muschi vor meinen Händen hatte. Man könnte fast sagen, eine abgewandelte 69-er Stellung - aber saugeil.
Und das Mädel kann richtig gut blasen, mal wild, mal ganz zärtlich, mit Kraulen, mit Eierlecken, mit allem was Spaß macht.
Dabei wird sie selbst auch gut naß, ist auch fingern nicht abgeneigt.
Wieder mal so eine Situation, in der ich gerne mal beim Französisch gekommen wäre, aber das funktioniert leider immer noch nicht bei mir.
Aber auf jeden Fall ein saugeiles Gefühl, sie hatte aber auch gar keine Eile und blies ganz langsam, aber trotzdem aufreizend, bestimmt über 15/20 Minuten. Zwischendurch mal die kurze Frage nach der Stunde?
Ja klar - aufhören lassen konnte ich sie einfach nicht.
Irgendwann war ich dann so geil auf sie, daß ich fast das Gummi nicht mehr abwarten konnte...
Tatsächlich noch ein drittes Mal gekommen - und wie!
Maira ist beim nächsten Besuch in der ganz ganz engen Wahl.

Mit Zitat antworten