Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 06.12.2017, 21:13
DeKlomp DeKlomp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2017
Beiträge: 1.192
Dankeschöns: 6871
Standard

Zitat:
Zitat von leckschlumpf Beitrag anzeigen
.... die technischen Möglichkeiten heutzutage machen es überflüssig, aufwendig ne Sexfalle zu stellen.
Es gibt vor allem viel mehr differenzierte Möglichkeiten!

Und es werden mehr.

Da ist das > Total-Verbot < selbst dort wo das früher "geduldet" wurde.

Da ist die > Vergewaltigungs-Beschuldigung < bei der schon der Verdacht oder Anklage der Beweis der Schuld isti!

Und das sind neuerdings auch in Europa die > Sexismus und #metoo < Geschichten, wo nix erwiesen sein muss ... öffentliche medienwirksame Behauptung reicht!

Ein Art moderner "Hexen-Wahn" ... korrekter > "Hexer-Wahn" <

Geändert von DeKlomp (08.12.2017 um 16:57 Uhr)
Mit Zitat antworten