Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 16.01.2017, 21:51
mushroom mushroom ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 393
Dankeschöns: 18489
Standard LR: Barbie, Deutschland (ehemalig VV)

Aus dem Berichtethema vom 15.01.2017:

Zitat:
Zitat von mushroom Beitrag anzeigen
'Babsie??? - Barbie!!!’
Primel Pilz, nun haste nicht nur langsam Plauze, sondern auch Ohren! Wenigstens funktionieren auf der Distanz noch die Augen und die wurden doch wohlig geschmeichelt, von etwas, wat man so gar nicht auf meiner Liste stand bzw. meinen Vorlieben entspricht. Blond (wenn auch gefärbt) und schlank! Dat wird bestimmt lustich oder auch nicht!
Diesen Widerspruch auszuloten kann man nur durch das Erfahren bereinigen. Und so hingen wir beide kurz darauf, labbernd im Rauchteil. Das Barbie, eingehüllt in’ nem schwatten Netzteil, gefiel mir durch ihre direkte und natürliche Art. Um die Ende 20, sachte sie!
Ick tippe mal eher auf Anfang/Mitte 30, ca. 1,70 m groß, 34/36er KF, ein etwas schmaleres Gesicht und – wirklich hübsche Augen!

Die Arbeitsfläche auf Zimmer, war gigantisch – drei Matratzen nebeneinander.
Ich hatte um etwas breitere Liegefläche gebeten und nun war da die ultimative Lümmelhorizontale, so dass uns zum poppen so richtig viel Platz zur Verfügung stand. Den brauchten wir aber auch, für vorab zwischenmang und zum auströdeln. Dat ganze zog sich auf gute 90 Minuten hin.
Falls mal wieder einer dat Drehbuch brauch – gibt es nicht, aber man kann gut mit ihr: einschl. ZK’S und Fingern. Aha ja, Barbie entblättert - getunte B/C-Möpse und Intimpiercing. CL war gut – ob nun auch nahrhaft???
Es war schmackhaft…

Nun aber: Anschnallen!!!
Auch wenn das Jahr kaum in’s laufen gekommen ist – ich hatte mit Barbie schon jetzt einen der besten Blowjobs 2017! Ich kann mir gut vorstellen, dass sie auch ein bissel polarisiert, aber – das Gebläse von ihr ist wirklich mal der Oberhammer, wenn man es weich sinnig, einfühlsam mit Schaft rauf und runter, um dann in einem zeitlupenartigen Zustand dat Rüberstülpen ihres Mundes zu registrieren, mag.
Das ist was für’s Archiv und ick griente mir einen, ob dieses unerhofften Geschenks.

GVM, wobei sie sich da so fein fallen ließ . bzw. ihre Körperhaltung einen wat suggerierte, der es in sich hatte. War aber auch echt fein und sie vibrierte mir da auch noch so richtich wat vor – könnte aber echt gewesen sein und es waren mehrere Wellen! Ihre Reife: nicht gleich hektisch losstürzen, sondern gemütlich, noch angedockt, auskuscheln um dann, abgesattelt, noch ein bissel zu liegen und so’n Zeuch, was man halt nach ’nem feinen Nümmerchen zelebriert.

Die halbe Stunde im LR für die Damen = 50€.
PS.
Ehemalig in der VV!
Mit Zitat antworten