Einzelnen Beitrag anzeigen
  #597  
Alt 07.02.2018, 07:56
Benutzerbild von Mark Aroni
Mark Aroni Mark Aroni ist offline
Alles standfest
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 75
Dankeschöns: 2975
Standard Richtige Entscheidung

Moinsen!

Da überlege ich Tage lang, ob ich an meinem freien Tag nach Hamminkeln oder nach Elsdorf fahren soll und was passiert? Ich schlage im GT auf. Mein Bauch- bzw. Schwanzgefühl war stärker.

Nun denn, es war keine falsche Entscheidung wie sich herausstellen sollte. Als ich den Club gegen 13 Uhr betrat war bereits eine stattliche Riege an paarungswilligen Damen vorhanden ... bis auf wenige Ausnahmen alle sehr geil und azffällig, alle mit schicken High Heels und nicht diese Puffstelzen.
Klar ein paar bekannte Gesichter vor Ort, aber auch viele für mich neue DLs am Set. Das M/W Verhältnis lag so bei 30/20, später sich bei 60/30.

Es dauerte für mich ungewöhnlich auch nur eine Cola-Länge bis das erste Zimmer klar was.
Carolin(a), 30 aus Polen war die DL, welche meine Triebe erweckte und nach kurzem Blickkontakt neben mir stand. 160cm mit sportlich designtem Rahmen und schönen B-Sillis war nett anzusehen.... also warum nicht.
Wir enternten das Zimmer jenseits des Whirlpools, was ja fast Kinogrösse hat.
Die Nummer entwickelte sich perfekt ... ein BJ der keine Wünsche offen liess. Erst langsam, dann fordernd inkl EL. Nahtlos ging es in die 69er .... sehr lecker und so lange, dass uch fast zu ersticken drohte. Carolin tropfte mir auf die Nase.... Hatschi
Danach Reiter, Doggy und Abschuss in der Missio. Puuuh, nicht schlecht der Start.
Anschliessend folgte noch bei einer Zigarette ein netter AST über ihre Tantrakünste.
50430 ... danke Carolin, due danach dauergebucht war.

Es folgten nun ein paar Saunagänge, welcher mir ein belgischer Kolllege mit Geschichten über seinen Beruf als Händler mit Sprungpferden verkürzete.
Danke mein Freund, das war sehr kurzweilig.

Die zweite Nummer ging danach an Nadia, 26 aus Bulgarien. Als sie mich ansprach wäre ich nicht darauf gekommen. Hätte sie eher in Tschechien verortet.
Blond, skinny, ca 165, Tattoos auf der Seite und Oberschenkel, ebenfalls feste süsse B-Sillis und ein sehr schöner Micro-Arsch liessen keine Wünsche offen .... also ab ins Zimmer.
Ihr BJ war fantastisch. Ohne Handeinsatz, nass, ruhig, dann wieder Vollgas.
Das ganze ging locker 15-20 Min und hätte ich auch so zu ende gehen lassen.
Aber ficken wollte ich die liebe Nadia schon und nach einem kurzen Austritt folgte das Ende missionarisch.
Nein Nadia, umgebracht hab ich dich nicht ... ... nett war es. Das wiederholen wir.

Glückselig veverabschiedete ich mich noch vom belgischen
Kollegen und ab ging es nach Hause. War dann auch eh schon wieder zu voll.
Trotzdem war es mal wieder ein absolutes GT Highlight ... ein paar to do's stehen jetzt wieder auf der Liste.



Mark
Mit Zitat antworten