Einzelnen Beitrag anzeigen
  #856  
Alt 11.07.2018, 13:31
Benutzerbild von Mark Aroni
Mark Aroni Mark Aroni ist offline
Alles standfest
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 75
Dankeschöns: 2975
Standard

Gestern in der Mittagspause mal schnell ins Aca geflitzt. Meine Erwartungen waren niedrig, denn der Mai und Juni waren zumindest um Mittag flau.
Um 12 Uhr eingecheckt erwarteten mich locker 20 DL ... leider ausschließlich Schwarzmeerflotte mit Ausnahme von Anni.
So war es dann auch, dass ich mal wieder mit der brasilianischen Schönheit wild vögeln wollte ... aber neben ihr sass eine Option, die mir die Wahl schwermachte ... ich überlegte locker zehn Minuten während in dieser Zeit die zwei Augenpaare der beiden Damen nicht von mir liessen.
Aufgelöst wurde diese skurile Situation dann von einem FK, der Anni wegbuchte.
Also ich hin zu Option 2, die sich auf dem Sofa als Roxy, 26 aus Romania vorstellte.
Das Girl ist ein optisches Highlight und der Body ein Traum.
Auf dem Zimmer bliess mir Roxy auf der Bettkante sitzend gleich feden n Lütten zur vollen Grösse und ehe ich mich versah, sass sie auf mir und ritt wie ein Tornado.
Flutschi benötigt Roxy nicht und so konnte ich sie in weiteren Stellungen ficken immer unterbrochen durch gefühlvolle Kuss- und heftige Blaseinlagen.
Gefinished habe ich dann im Cowboy.
Roxy ist ein wirklicher Optikfick, wobei der Sex mit ihr echt gut und sehr anschmiegsam ist. Dss Gebläse war nicht so dolle und die Verständigung etwss schwierig.
Alles in almem aber eine Wiederholung wert!

Eigentlich war mein Tagesziel erreicht, aber etwas Luft hatte ich noch. Anni als sichere Option war ja vor Ort und meistens mit den Blicken auf der Suche nach Kundschaft.
Allerdings wurde ich ziemlich fix von Manuela, 20 (?) gebucht. Manuela ist die mit den Natur C-Cups, welche sie selbstbewusst vor sich her trägt.
Dss hatte ich sschon eiin paar mal beobachtet und das ziemlich geil, also sagte ich nicht nein, obwohl ich eigentlich keine große Lust mehr verspürte.
Manuela ist ne Liebe, die sich beim BJ Mühe gibt ohne aber Bäume auszureissen.
Manuela hab ich dann wegen ihrer wirklich geilen Titten reiten lassen und sie hart in der Missio gevögelt.
Diees dauerte wegen dem Zimmer mit Roxy ziemlich lang, aber Manuela hat gut dagegengehalten und sich gut rammeln lassen.

Fazit: 2 gute Zimmer (aber nicht top Zimmer). Kriterium war aber auch nicht der Service sondern 1x Optik und 1x Titten.
Zumindest kann man das Gold wieder in der Mittagszeit besuchen, was vor wenigen Wochen nicht mlglich war.

Mark
Mit Zitat antworten