Einzelnen Beitrag anzeigen
  #39  
Alt 01.03.2018, 21:29
Benutzerbild von Barney Stinson
Barney Stinson Barney Stinson ist gerade online
FC-HoF Quartals-Jedimaster
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 635
Dankeschöns: 19410
Standard

Mittwoch, 17.1


Nachdem das Mädel um 11 Uhr abgehauen war, hab ich auch erst mal gepennt und konnte so bisschen vor mich hin chillen, wie ich es halt wollte. Hat auch seine Vorteile so ein Runner, zumindest wenn man keinen Morgensex will. Man braucht nicht aufs Mädel warten, bis sie ausgepennt hat oder im Bad endlich fertig ist. Alles viel entspannter.



Diomedis hat mal wieder ein bisschen länger gebraucht, bin dann hoch an den Pool und dort bisschen geschwommen und einfach bisschen rumgegammelt. Diomedis tauchte dann auch irgendwann mal auf, wie meistens, immer nach mir. Im Gegensatz zu mir auch noch in Begleitung deines Mädels. Sie war zum Glück auch eine Nette, so dass es mich nicht störte, dass sie mitkam zum Essen. Wobei es natürlich schon was anderes ist mit oder ohne Mädel. Mit Mädel kann man ungestörter anderen Frauen hinterher glotzen und man quatscht einfach unbeschwerter. Mit Mädel muss man bei einigen Wörtern (z.B. Soi6, Blowjob, etc.) immer aufpassen bzw. versucht ja auch oft sie in die Gespräche zu integrieren, was die Themenauswahl enorm einschränkt.

Nach dem Essen im Central verabschiedete sie sich aber und Diomedis und ich fuhren endlich zum Schneider nachdem wir ihn am Tag zuvor versetzt hatten.

Ich schlüpfte in mein Hemd rein und was soll ich sagen: Es saß auf Anhieb perfekt. Bei anderen Maßhemden in Deutschland weiß ich noch, dass ich da immer noch 2-3 kleine Korrekturen hab machen lassen. Allerdings hatte ich an diese auch einen höheren Maßstab.

Hier passte jetzt für den Zweck alles soweit. Die Stoffqualität war auch gut, paar Kleinigkeiten störten mich halt immer noch, aber das war ja beim Maßnehmen schon klar, z.B. Knopfauswahl, Kragen, Manschetten, aber gut, da konnte man halt nix machen.

Also für 1500 Baht finde ich die Qualität in Ordnung. Mehr als 50 Euro wäre es aber auch nicht wert.

Danach wollten wir dann in die Soi6, kamen allerdings erst um 8 weg, so dass wir gleich zum orangeflame in die Lovers Lane gingen, waren wir dort doch zum Stammtisch angemeldet. Wurde also wieder nix aus meiner ST, so sehr wollte ich sie aber anscheinend auch nicht, sonst wäre ich ja früher im Hotel aufgebrochen.

In der Lovers Lane gab es wieder lecker Lasagne, war auch relativ voll, und schmeckte wieder super, wie ich es aus vorherigen Besuchen noch kenne. Vielen Dank für den Aufwand, den Du immer betreibst Gudio.

Dort dann auch ein paar Bekannte getroffen, Donni war da, LatinoLoco, Betzebub und auch thaorai, den ich im Mai kennen gelernt hatte und über die Line Gruppe waren wir in Kontakt geblieben , so dass es immer schön ist, sich ab und zu vor Ort auch zu treffen.



Dort wollten wir natürlich nicht versacken, sondern heute mal was ganz anderes machen und hatten uns die Hollywood Disco im Vorfeld ausgesucht. Ich war selbst auch noch nie drin, weiss nur von einer ehemaligen SLT dass dort nur Asiaten reingehen und auch nur Mädels, die auf Asia Man stehen, währenddessen die Mausis, die Falangs suchen, in die Ibar gehen. Fast schon eine Rassentrennung. Das war auch das Problem von meiner SLT damals, da sie Falangs wollte, ihre Freundin aber Korea oder Japan Man und sie deshalb nie zusammen feiern gehen konnten.



Wir hatten auch Guido noch nach seiner Meinung gefragt, der uns fast Angst gemacht hat, wie gefährlich die Hollywood Disco doch wäre und dass dort nur Thais wären, die sich klar in ihrem Revier aufhalten würden und er sich dort nicht hinwagen würde. Von sowas lassen wir uns natürlich nicht abschrecken und sind zu Fuß hingelaufen.

Nicht ohne uns vorher natürlich so richtig chic zu machen. Ja, selbst Diomedis mit Hemd, so kannte ich ihn noch gar nicht. Das will schon was heißen. Wenn da nur die kurze Hose nicht wäre…



Vor Ort war es dann auch wie erwartet, nur Asiaten. Aber keine Thais, sondern viele Chinesen und natürlich die üblichen Sextouristen aus Korea und Japan. Mädels auch relativ viele dort und optisch auch alle sehr hübsch, dazu noch richtig chic gekleidet, kein Vergleich zur Ibar. Wobei es auch Chinesen in kurzen Hosen und Flip Flops gab. Zum Glück wusste das Diomedis vorher nicht.

Wir dachten ja mit unseren chicen Hemden können wir so richtig Eindruck schinden!

Falsch gedacht!

Wo man in der ibar eigentlich ständig unter Beobachtung steht, alle Mädels einen angucken und Blickkontakt suchen, wurden wir hier völlig ignoriert. Wir standen strategisch gut direkt am Gang am DJ Pult, so dass alle Mädels an uns vorbeilaufen mussten, aber keine Einzige hat uns überhaupt angeguckt. Blickkontaktaufnehmen und bisschen flirten 0 Chance. Ich denke, die sehen sofort Falang und schalten dann gleich auf ignore mode um.



Damit hatten wir aber insgeheim eh schon gerechnet, sind deshalb ja auch extra früh hin, so dass wir danach noch weiter in die ibar konnten, um dort noch ein Mädel für die Nacht zu finden. Die Stimmung im Hollywood war aber spitze, vor 12 gab es verschiedene Live Performances mit Sängern und Tänzern, dazu eine coole Videoleinwand im Hintergrund, gute Musik, gute Lichteffekte, das war alles stimmig hier. Hat uns super gefallen. Die Asiaten haben auch gut Stimmung gemacht, ich glaube es waren häufig auch größere Gruppen, die sich schon kannten. Wenn man da als Falangs mit paar Leuten und Mädels hingeht, kann man da auch eine gute Zeit haben. Muss man nicht immer nur ibar gehen. Vorausgesetzt man hat das Mädel schon vorab, sonst besser nicht.







Nach Mitternacht war dann DJ angesagt, mit normalem Techno/Dance, was mir aber auch gut gefiel.

Einziges Problem halt, wenn man kein Mädel hat und eins sucht. Diomedis sagt zwar wir hätten es auch gar nicht richtig versucht, was auch stimmt. Aber wenn man schon gar nicht angeguckt wird von den Weibern dort lädt das nicht unbedingt zum flirten an. Klar kann man wahllos irgendwelche ansprechen und vielleicht hat man irgendwann Glück, aber das ist dann ja wie in einer Disco zuhause, dafür brauch ich nicht nach Thailand fliegen.

Stattdessen gingen wir lieber den leichten Weg, fuhren mit dem Motortaxi in die Walkingstreet und marschierten in der ibar ein. Diomedis hatte unterdessen schon sein Mädel vom Vortag klargemacht, so dass ich mal wieder auf mich alleine gestellt war. Ich dachte mit meinem chicen weißen Hemd wäre ich jetzt der King, dem war aber nicht der Fall. Ich hatte extra noch ein paar Tausender mehr eingepackt, hatten doch Leute im Forum geschrieben, dass die Preisvorstellung bei weißem Hemd direkt mal 1k hoch geht. Ich war also für alles gerüstet, aber war eigentlich so wie immer.



Ich drehte ein paar Runden, alleine natürlich nicht ganz so lustig. Wir hatten auch einen recht großen Tisch, waren bestimmt 10 Leute, die meisten aber auch schon mit Mädel, oder gar nicht auf der Suche. Ich war also mal wieder auf mich alleine gestellt. Ich sah auch 1-2, die mir gefielen. Mit einer hatte ich auch mal kurz gesprochen, sie meinte dann irgendwann „see you later“, wo ich mir nur dachte, wer nicht will der hat schon.

Mein ibar Mausi sah ich natürlich auch wieder, wie fast jeden Tag. Sie hätte ich natürlich auch gerne sofort mitgenommen. Da ich ja ihre Line ID mittlerweile hatte, hatte ich sie im Laufe des Tages schonmal angeschrieben, wann wir uns denn mal wieder treffen würden, worauf sie nur meinte „up to you“, also schrieb ich ihr heute Abend und dann keine Reaktion mehr von ihr. Jetzt sprach ich auch kurz mit ihr, bekam auf meine Frage aber wieder keine Antwort, sondern nur ein Küsschen auf die Wange und weg war sie. Ich versteh zwar nicht warum, aber ich denke das wird nix mehr mit uns beiden. Damit stelle ich jetzt aber auch meine Bemühungen ein. Klar, wenn sie irgendwann auf mich zukäme würde ich nicht nein sagen, aber einer ibar Nutte hinterlaufen, ne, dafür bin ich mir dann auch zu schade.

So richtig Bock zu jagen hatte ich irgendwie nicht den Abend. Am Tag zuvor noch super viel Spaß in der ibar, heute aber irgendwie alles bisschen lahm. Lag auch vielleicht daran, dass da alle mit ihren Freundinnen abhingen und im Pärchenmodus unterwegs waren. Irgendwann hab ich dann auch aufgegeben und bin zu Sporty Mausi 1 ins Insomnia hoch gegangen, die wieder an ihrem üblichen Platz stand. Sie freute sich auch, mich wieder zu sehen und wollte auch wieder mit mir mitgehen. Da sie ja wieder oben bleiben wollte, verabredeten wir uns für in 1h und ich ging wieder runter zu unserem Tisch.

Dort war mittlerweile große Party angesagt, ging doch das Mädel von Diomedis mit ihrer Cousine und einer weiteren Freundin so richtig ab. Die dancten da zu dritt zusammen, was mich so richtig scharf machte. Das Mädel von Diomedis war natürlich raus, aber die anderen beiden waren noch alleine unterwegs. Die Cousine hatte ich am Tag vorher auch schon gesehen, war aber maximal ne 6, gefiel mir optisch nicht so wirklich, da sie auch immer recht streng guckte. Ich steh da eher auf die lieblichen Mausis. Diomedis wollte sie mir natürlich auch schon mehrfach andrehen, das hätte zumindest ne gute Room Party werden können, aber dafür war sie mir echt zu hässlich. Sorry, das ging wirklich nicht. Die Freundin, die Dritte im Bunde, war auch nur unwesentlich besser. Diomedis Spruch lautet immer 2 5en sind auch ne 10. Hier dachte ich mir jetzt, 2x6=12, das würde auch mein Sporty Mausi 1, die ich ja als 9 eingeordnet hatte schlagen. Einen 3er hatte ich eh diesen Urlaub noch nicht und ein LT 3er fehlt mir auch noch in der Sammlung.

Ich war natürlich etwas in Bedrängnis, da ich ja gerade erst Sporty Mausi 1 versprochen hatte, das sich sie mitnehme und sie jetzt oben im Insomnia auf mich wartete. Das war aber eigentlich auch ganz gut, da ich so in der ibar machen konnte, was ich wollte, ohne unter Beobachtung zu stehen. Während die Cousine da so vor mir tanzte, schmiedete ich schon Pläne, wie ich Sporty Mausi 1 nicht verprelle und auf morgen vertrösten kann. Zur Not hätte ich ihr auch 1k als Entschädigung gezahlt, daran sollte es jetzt nicht scheitern.

Zuerst musste ich aber eh erst mal den 3er klarmachen, was gar nicht so einfach war. Als ich das Thema ansprach, bekam ich zunächst nur ein Kopfschütteln zurück. Alleine wollten sie beide mit, aber nicht zusammen. Dann wollte die Dritte im Bunde plötzlich 5k haben, sagte zumindest die Cousine, worauf ich nur noch mit dem Kopf schüttelte. Ich bot Beiden 2k, was ein äußerst fairer Preis war, zumal die 3 Mädels so noch weiter hätten gemeinsam Party machen können.



Ich konnte ja ganz unbeschwert verhandeln. Hatte ich doch oben mein 9er Mausi sicher und wollte beide alleine auf keinen Fall mitnehmen. Um halb 5 waren beide auch noch alleine als wir dann los gingen und es würde mich nicht wundern, wenn sie auch ohne Customer nach Hause gegangen sind. Wundert mich dann teilweise schon, wo genau deren Problem liegt. Ich verlang ja nicht, dass die miteinander rummachen. Müssen ja einfach nur im gleichen Bett liegen und sich nacheinander bumsen lassen. Aber gut, ich respektierte natürlich ihre Meinung und ließ sie dann alleine zurück.
Vorletztes Jahr war ich mal erfolgreich mit meinen Überredungskünsten und hab dann 2 Freundinnen aus der ibar mitgenommen nach langem hin und her. Das führte dann aber dazu, dass sich beide nur nacheinander bumsen lassen wollten, was für mich auch kein 3er ist.

Ich ging hoch ins Insomnia und schnappte mir mein Sporty Mausi, traf Diomedis draußen auf der WS mit seinem Einhorn Mausi, wir kauften noch was zu futtern und fuhren dann gemeinsam ins Hotel. Super Room Party gab es wieder nicht, Diomedis und ich stellten uns in Gedanken vor, wie die 3 Mädels in unserem Room mit uns Party gemacht hätten, um uns dann aber wieder in unsere jeweiligen Zimmer zurückzuziehen.



Mein Mädel wirkte zuerst etwas müde, ging dann aber sowas von ab. Keine Ahnung was es war, vielleicht der Alkohol, weiß ja nicht, was sie vorher getrunken hatte. Ich war auch etwas angetrunken, hatte mir aber vorsorglich noch eine Kamagra eingeschmissen und die war auch nötig, gab es echt das volle Programm. Und wenn ich volles Programm sage, dann meine ich wirklich alles. Lecken, Fingern, Finger im Po Mexico (also bei ihr). Auch mal nachgefragt, ob sie auf Fuck Ass stehen würde, woraufhin sie ja sagte. Da war ich überrascht, nahm die Einladung aber gerne an, dehnte mit dem Finger etwas vor, was schon sau eng war. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie ich meinen Schwanz da jetzt reinbekommen sollte und ging auch nicht. Klar, mit bisschen mehr Zeit und Wille hätte es vielleicht geklappt, aber da hatten wir jetzt beide keinen Bock drauf. Dann lieber normal gevögelt in Missio und Doggy, was auch relativ lang dauerte. Sie ist dann auch sofort eingepennt, ich ging noch schnell duschen und pennte dann auch sofort ein.




Mit Zitat antworten