Einzelnen Beitrag anzeigen
  #674  
Alt 05.02.2018, 16:21
Benutzerbild von Feuerspieler
Feuerspieler Feuerspieler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2013
Beiträge: 182
Dankeschöns: 3814
Standard Lotterie in der Freude

Ich war Freitag und unerwartet auch Samstag abend in Freude kurz nach HH Beginn versuche das in Kürze zusammenzufassen.

Viele Mädelsthreads scheint mir alt oder die Namen sind sogar neu vergeben worden habe ich den Eindruck, da ich nicht immer die im Text beschriebene Dame, mit der vor Ort in optischen Einklang bringen konnte.

Ich hatte Gina auf meiner Fickliste aber die war Freitag nicht da.

Ich saß auf der Empore vor dem Ausgang zum Kino als plötzlich eine zierliche kleine Bulgarin sich auf mich stürzte und meinen ungefickten Schwanz zu leben erweckte den ich erfolglos versuchte in Ihre Grotte zu drücken.

Name leider wieder vergessen. Etwas mit vier Buchstaben, Ella vielleicht???
Kaum deutsch, Fickfloh mit Maulgeruch, kleinen leeren Titten aber knackarsch.
Zimmer war schlecht, hat nichts von dem gehalten was der Anbahnungsprozess versprochen hatte.

Meine Erinnerung ist echt verblasst an dieses Zimmer , aber ich habe es nicht nach Hause gebracht bzw sie hat mir mit Ihrem handwerklichen Können nicht meinen Saft entlocken können.

Dann bin ich kurz darauf auf Nummer Sicher und wieder wie letzte Woche zu Jessy gegangen die einfach herrlich dicke Kusslippen hat und sich für mich in jeder Beziehung viel besser anfühlt und ich habe trotz nicht gerader engster Möse schön in Doggy abgespritzt. Sie hält gut dagegen und ich stelle immer wieder fest das ich eher Typ Frau bevorzuge mit ggf. etwas Fleisch als Typ Mädchen und Hungerharke.

Nach dem Zimmer drängt leider auch Jessy aber zügig auf Abbruch und nutzt meine latente LKS Bereitschaft nicht weiter aus.

Bonny ist mehrfach durch laute Diskussionen mit Landsfrauen aufgefallen. Man munkelt das die Drehtür knarzt.

Am Samstag dann erstes Zimmer mit bulgarischer Iljana die im Vorraum im Durchgang saß und eifrig Gläser abräumte.
Sie war dabei nett am lachen und Ihre im BH dick verpackten Titten haben mich schnell überzeugt. Der Vorredner hat sie auch beschrieben.
Auf dem Streiß hat sie mehrere kleine undefinierbare Tattos und sie hat ein bißchen Speck am Leib.
Richtig, es war ihr erster Tag in der Freude.
Küsse waren sehr spitz, später wollte richtiges Feeling auch nicht aufkommen, ich bin mit Mühe mit Handentspannung im Zeitfenster gekommen.

Später habe ich mich zu Alice gesetzt. Ein kleiner junger Fickfloh mit dunkler Brille und DD Titten im schwarzen BH, wo ich mich schon am Freitag fragte wie weit die wohl runter fallen, der wenn der geöffnet wird.
An dem Tag hat sie ohne Ende Gläser eingesammelt und ich habe sie nicht einmal am Abend vom Zimmer kommen sehen. Sie wirkt was streng, könnte aber eine richtig Süße sein.

Ich sollte es nicht erfahren, weil nach kurzer Vorstellung fragt sie ob wir aufs Zimmer gehen sollen ohne das irgendeine Tuchfühlung aufgenommen wurde.
Da schrillten meine Alarmsirenen zu sehr und ich habe den Anflug abgebrochen, ihr das noch auf Englisch erklärt das mir das etwas zu schnell ging.
Ob sie sich bei den Kollegen demnächst mal was abschaut wie Aquise gemacht wird?

Mit einem FK Kollegen am Spind etwas gefachsimpelt und gegen 23 Uhr Cindy gebucht die er mir empfohlen hatte.
Anfang 20 mit schönen Festen B-Titten, Tenny Körper und leider schlechten Zähnen.
Auf der Couch sofort rumgeleckt, Handtuchkontrolle und ab aufs Zimmer.
Dort blasen von der Seite mit viel Druck durchaus gut, aber ich konnte auch hier nicht zum Abschuss kommen.
Da sie hundemüde war vergingen die letzten 7 Minuten auch nicht damit auf klassische Art den Saft raus zu bekommen, sondern mir wurde geschildert warum sie nur 3 Stunden geschlafen hatte.

Ich scheine derzeit ein Abspritzproblem zu haben.

Auf dem Fickradar bekommen habe ich auch Miriam, eine Schönheit mit festen Titten und traumhaften Körper und auch hübschen Gesicht.
Ein Kollege meinte die wäre gut, aber hier ist noch nicht viel über sie zu finden.
Beim kurzen Gespräch war sie recht unnahbar und Freitag hatte sie gegen 23 Uhr Zimmer mit Gästen abgelehnt, meiner Vermutung nach weil sie sich bereits hübsch gemacht hatte für Ihren Stecher.

Ebenfalls fast gebucht hätte ich Simona mit festen süßen Titten, etwas Popo und dunkler Brille, die ich aber nie ganz charakterlich einordnen konnte.
Die Berichte lassen mich eher von einer Buchung absehen.

Gina war immer beschäftigt wenn ich wollte, sonst wäre ich nicht bei Cindy gelandet.

Auch Angelina hatte es mir an beiden Tagen angetan.
Hammer body soweit man es unter den Klamotten sehen konnte, gerade die ticken festen Titten.

Aber auch erst mal nicht gebucht, nach dem Motto zu gut aussehend ist selten gutes Zimmer und die Berichte über sie sprechen eine eindeutige Sprache.
An beiden Tagen habe ich sie nicht mit einem Gast weggehen sehen.

Nach den Besuchen habe ich mir überlegt das ich zum Beispiel Cindys Traumtitten kaum bewundern konnte, weil die Haare beim Blow drüber hingen und ich die nicht abgreifen konnte. Ich bin halt ein Titten-Fetischist!

Die Mädels bringen Ihre Reize oft nicht richtig zum Einsatz, ein bißchen über den Körper des Kunden wandern, die Eier oder Damm beim Blasen miteinbeziehen, so einfache Sachen wie den Schwanz beim wichsen feucht halten, mal ein kurzes Zwischenblasen einlegen und nicht nur stumpf drauf los kurbeln würde helfen. Oder Drauf spucken, das hat nicht nur Porno Optisch Wirkung. Oder viele halten Schwanz zu tief am Schaft fest und verpassen den Bereich der Eichel mehr zu stimulieren.

Die könnten vieles handwerklich besser machen und dann würde es auch besser auf dem Zimmer laufen.
Die haben oftmals einfach keine Ahnung, weswegen ich Frauen die auf die 30 zugehen bevorzuge.

Am Samstag waren auch wieder Gäste aus dem holländischen Nachbarforum da und haben Ihre Präsente verteilt
Mit Zitat antworten